Welche Vitamine sind in roten Radieschen enthalten?
Welche Vitamine sind in roten Radieschen enthalten?

Video: Welche Vitamine sind in roten Radieschen enthalten?

Video: Schau, welche gesundheitlichen Vorteile Radieschen haben! 2022, Oktober
Anonim

Hoch auf Nährstoffe: Rote Radieschen sind vollgepackt mit Vitamine E, A, C, B6 und K. Außerdem ist es reich an Antioxidantien, Ballaststoffen, Zink, Kalium, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Kalzium, Eisen und Mangan.

Was sind die Vorteile des Essens von Radieschen?

Vollgestopft mit Vitamin A, C, E, B6, Kalium und anderen Mineralien, Radieschen kann Ihrem ganzen Körper einen Immunitätsschub geben. Mooli ist auch reich an Antioxidantien und Anthocyanen, was bedeutet, dass es auch gut für Ihr Herz ist. Natürlich muss man dieses Gemüse regelmäßig essen, um zuzunehmen Leistungen auf lange Sicht.

Ist es auch schlecht, viele Radieschen zu essen? Radieschen sind gut für dich. Sie sind im Allgemeinen sicher zu essen, aber übertreiben Sie es nicht, wenn Sie Schilddrüsenprobleme haben. Übermäßige Mengen können die Schilddrüsenhormonproduktion beeinträchtigen. Schon seit Radieschen kann die Gallenproduktion erhöhen, nicht Essen sie ohne die Zustimmung Ihres Arztes, wenn Sie Gallensteine ​​​​haben.

Sind Radieschen vor diesem Hintergrund gut für die Leber?

Radieschen sind eine ausgezeichnete Kaliumquelle. Dieses Mineral unterstützt den richtigen Flüssigkeitshaushalt im Körper, indem es im Gegensatz zu Natrium als Diuretikum wirkt. Es stellt sich heraus, dass schwarz Radieschen tun die beste arbeit, um die zu unterstützen Leber mit seiner Entgiftungsaufgabe.

Sind Radieschen ein Superfood?

Februar Superfood: Radieschen. Wieso den Radieschen? Weitere hinzufügen Radieschen zu Ihrer Ernährung könnte Ihnen helfen, Ihren Blutdruck zu senken, Ihre Nieren zu reinigen und Ihre Flüssigkeitszufuhr zu verbessern. Außerdem unterscheiden sie sich durch ihren knackigen, pfeffrigen Geschmack und ihre lebendige Tönung von anderen Wurzelgemüsen.

Beliebt nach Thema