Sind Bratäpfel nahrhaft?
Sind Bratäpfel nahrhaft?

Video: Sind Bratäpfel nahrhaft?

Video: Bratäpfel mit Walnüssen - selber machen | 5 Minuten Zubereitung | REZEPT 2022, Oktober
Anonim

Bratäpfel. Eine Tasse gebackener Apfelliefert 105 Kalorien, 1 Gramm Protein und 28 Gramm Gesamtkohlenhydrate, wenn es ungesüßt bleibt. EIN gebackener Apfel ist eine gute Ballaststoffquelle mit insgesamt 5 Gramm, was 19 Prozent des Tagesziels entspricht.

Verlieren Bratäpfel hiervon Nährstoffe?

A: Diane McKay, PhD, Wissenschaftlerin in Tufts' HNRCAAntioxidant Ernährung Labor, antwortet: „Wie die meisten Lebensmittel, Kochen Äpfel werden neigen dazu, den Vitamin-C-Gehalt zu senken, da dies Nährstoff ist besonders hitzeempfindlich.

Sind Apfelkompott auch gesund? Apfelkompott für die Darmintegrität. Die gesundheitlichen Vorteile von Äpfel sind viele – sie unterstützen das Verdauungssystem, den Blutzuckerspiegel und die Herzgesundheit. Sie schützen vor Krebs und sind unsere beliebteste Anti-Asthmafrucht.

Die Leute fragen auch, ob gekochte Äpfel genauso gut für Sie sind wie rohe Äpfel?

Gekochte Äpfel Bereich gut Vitamin-C-Quelle. Mikrowellen Äpfel haben 0,3 mg Vitamin C pro 100 Gramm gekocht Äpfel 0,2 enthalten. Beide roh undgekochte Äpfel sind eine gute Quelle für Polyphenole, obwohl die Menge abnimmt, wenn Äpfel sind gekocht.

Warum ist Apple so gesund?

Äpfel sind extrem reich an wichtigen Antioxidantien, Flavanoiden und Ballaststoffen. Die Phytonährstoffe und Antioxidantien in Äpfel kann dazu beitragen, das Risiko der Entwicklung von Krebs, Bluthochdruck, Diabetes und Herzerkrankungen zu verringern. Dieser Artikel bietet ein Nährwertprofil der Frucht und ihrer möglichen Gesundheit Leistungen.

Beliebt nach Thema