Wie wird High Oleic Sonnenblumenöl hergestellt?
Wie wird High Oleic Sonnenblumenöl hergestellt?
Video: Wie wird High Oleic Sonnenblumenöl hergestellt?
Video: Warenkunde Speiseöl: Welches ist am gesündesten? 2023, Februar
Anonim

EIN:"Hoch-Ölsäure Sonnenblumenöl ist eine Pflanzenart Öl hergestellt von Sonnenblume Samen, die konventionell gezüchtet wurden hoch in Ölsäure (einfach ungesättigte Fettsäure) und wenig Linolsäure (eine mehrfach ungesättigte Fettsäure). Beide hoch-Ölsäure und traditionell Sonnenblumenöle sind arm an gesättigten Fettsäuren.

Ist High-Oleic-Sonnenblumenöl dementsprechend schlecht für Sie?

Es ist hoch in einfach ungesättigten Fettsäuren. Hoch-Ölsäure Sonnenblumenöl hat eine signifikante Menge an einfach ungesättigten Omega-9-Fettsäuren – das ist es, was “hoch-Ölsäure“bedeutet. Einfach ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure Säure) ist neben mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure) eines der beiden „gesunden“Fette.

Zweitens, wie wird High-Oleic-Sonnenblumenöl hergestellt? Es ist ein Ideal Öl zum Braten, Backen und mehr hoch Wärmeanwendungen. Sonnenblumenöl mit hohem Oleinsäuregehalt kann sein produziert B. durch Expeller-Pressverfahren oder Lösungsmittelextraktion, also lassen Sie sich von Ihrem Lieferanten bestätigen, welchen Typ Sie suchen.

Ist Sonnenblumenöl mit hohem Oleinsäuregehalt gentechnisch verändert?

Gentechnisch verändertes High-Oleic-Sonnenblumenöl enthält 87,4% Ölsäure sauer, etwa 70% mehr als normal Sonnenblumenöl, und 5,45% Linolsäure, das sind etwa 66% weniger als normal Sonnenblumenöl.

Woher wissen Sie, ob Sonnenblumenöl einen hohen Ölsäuregehalt hat?

Taschenrechner überprüfen Wenn das einfach ungesättigte Fett beträgt etwa 70% oder höher, es ist ein hoch-Ölsäure. Wenn es liegt ungefähr zwischen 50 und 70 %, es wäre ein mittleresÖlsäure. Wenn es unter 50% ist, es wäre normal (Linol) Öl.

Beliebt nach Thema