Ist weiße Maulbeere sicher?
Ist weiße Maulbeere sicher?

Video: Ist weiße Maulbeere sicher?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Maulbeere – Alles, was du über ihre Wirkung wissen solltest. 2023, Februar
Anonim

Weiße Maulbeere ist MÖGLICH SICHER für die meisten Menschen, wenn das pulverisierte Blatt bis zu 5 Wochen lang oral eingenommen wird. Nebenwirkungen wurden in Studien nicht berichtet; jedoch wurden nicht sehr viele Studien durchgeführt.

Sind weiße Maulbeeren davon gut für Sie?

Sie liefern ungewöhnlich hohe Mengen an Protein und Eisen für eine Frucht und sind auch eine reiche Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe, Kalzium und Antioxidantien. Ganz natürlich getrocknet weiße Maulbeeren sind köstlich als Snack oder gemischt in Joghurt, Smoothies und mehr.

Wissen Sie auch, was sind die Nebenwirkungen von Mulberry? Nebenwirkungen treten bei höheren Dosen häufig auf und können leichter Durchfall, Schwindel, Verstopfung, und Blähungen. Allergien sind selten, können aber vorkommen. Aufgrund seiner Wirkung auf den Blutzucker sollte weiße Maulbeere bei Diabetikern, einschließlich Insulin, mit Vorsicht angewendet werden.

Sind weiße Maulbeeren dementsprechend giftig?

Toxizität: Alle Teile von weiße Maulbeere, mit Ausnahme der reifen Früchte, enthalten einen Milchsaft (Latex), der giftig zu Menschen. Obwohl Menschen reifes Essen konsumieren können Maulbeere Obst kann der Verzehr von unreifen Früchten zu Magenverstimmung, Stimulation des Nervensystems und Halluzinationen führen.

Ist weiße Maulbeere invasiv?

Weiße Maulbeere stammt aus China. Der Baum wurde 1827 in der Gegend von Long Island, New York, eingeführt und in vielen Gebieten im Osten der Vereinigten Staaten als potenzielle Nahrungsquelle für die Seidenraupe gepflanzt. Weiße Maulbeere kann sein angreifend und kann Bereiche wie Zaunreihen überholen.

Beliebt nach Thema