Was ist der GI von Reis?
Was ist der GI von Reis?

Video: Was ist der GI von Reis?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Parboiled Reis – Was ist das & ist er gesünder? 2023, Februar
Anonim

Die glykämischer Index ist ein Wert, der Nahrungsmitteln zugewiesen wird, basierend darauf, wie langsam oder wie schnell diese Nahrungsmittel den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Die Messung der Kohlenhydratwirkung kann das Glukosemanagement unterstützen.

LEBENSMITTEL Glykämischer Index (Glukose = 100)
Weiß Reis, gekocht* 73 ± 4
Braun Reis, gekocht 68 ± 4
Gerade noch 28 ± 2

Was ist hiervon der beste Reis mit niedrigem GI?

Vollkorn Basmati-Reis hat den niedrigsten GI (glykämischer Index) aller Reissorten, was bedeutet, dass er, sobald er verdaut ist, seine Energie langsam freisetzt und den Blutzuckerspiegel stabiler hält, was ein entscheidender Teil des Diabetes-Managements ist.

Ist Reis mit niedrigem GI gentechnisch verändert? Känguru-Marke™ Niedriger GI Weiß Reis ist ein flauschiges Leichtkorn und eine Vielzahl von Langkorn Reis. Dies Reis ist nicht-GVO ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Ist weißer Reis dann einen niedrigen oder einen hohen GI?

weißer Reis hat ein GI von 72, so dass es schnell in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden kann. Braun Reis hat ein GI von 50. Obwohl braun Reis Ihren Blutzucker langsamer beeinflusst, kann es dennoch spürbare Auswirkungen haben aufgrund von untere Ballaststoffgehalt im Vergleich zu anderen Vollkornprodukten. Hier ist mehr darüber, wie Reis wirkt sich auf Diabetes aus.

Was ist Doongara-Reis?

Doongara ist eine Vielzahl von Langkorn Reis ausschließlich in Australien angebaut, um alles zu kombinieren, was du liebst Reis mit dem Bonus, ein natürlich niedriges GI-Nahrungsmittel zu sein, um eine langsamere Energiefreisetzung zu ermöglichen. Doongara, das Wort der Ureinwohner für weißen Blitz, hat einen glykämischen Index (GI) von 54 und erreicht seinen Status als Lebensmittel mit niedrigem GI.

Beliebt nach Thema