Wie verwenden Sie Pico?
Wie verwenden Sie Pico?
Video: Wie verwenden Sie Pico?
Video: Einfache Pico-Häkelarbeit 🌟 5 Möglichkeiten, die Kante schön zu häkeln 2023, Februar
Anonim

Evidenzbasierte Modelle verwenden ein Prozess, um eine Frage zu formulieren, zu lokalisieren, zu bewerten, zu bewerten und nach Bedarf zu wiederholen. PICO (T) Elemente umfassen: Problem/Patient/Bevölkerung, Intervention/Indikator, Vergleich, Ergebnis und (optional) Zeitelement oder Art der Studie. 1.

Was ist dann eine gute PICO-Frage?

PICO ist eine Gedächtnisstütze, die verwendet wird, um die vier Elemente von a. zu beschreiben gut klinischer Vordergrund Frage: P = Bevölkerung/Problem - Wie würde ich das Problem oder eine ähnliche Patientengruppe wie ich beschreiben?

Wissen Sie auch, was ein Pico-Papier ist? PICO ist ein Format, um eine gute klinische Forschungsfrage zu entwickeln, bevor man mit der Forschung beginnt. Es ist eine Gedächtnisstütze, die verwendet wird, um die vier Elemente einer gesunden klinischen Vordergrundfrage zu beschreiben. Diese bilden die vier Elemente des PICO Modell: Patient/ Problem, Intervention, Vergleich und Ergebnis.

Warum verwenden wir Pico?

Klinische Fragen fokussieren PICO erleichtert diesen Vorgang. Es ist eine Gedächtnisstütze für die wichtigen Teile einer gut aufgebauten klinischen Frage. Es hilft auch, die Suchstrategie zu formulieren, indem es die Schlüsselkonzepte identifiziert, die in dem Artikel enthalten sein müssen kann beantworte die Frage.

Was sind Beispiele für PICO-Fragen?

Die Forschungsfrage formulieren: PICO (T)

Beispiel:
P (Problem oder Patient oder Bevölkerung) im Krankenhaus erworbene Infektion
I (Intervention/Indikator) Händewaschen
C (Vergleich) kein Händewaschen; andere Lösung; Masken
O (Ergebnis von Interesse) reduzierte Infektion

Beliebt nach Thema