Inhaltsverzeichnis:

Welche Medikamente sind Fibrate?
Welche Medikamente sind Fibrate?

Video: Welche Medikamente sind Fibrate?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Nehmen Sie Cholesterinsenker? Achten Sie auf diese Gefahren & Nebenwirkungen! 2023, Februar
Anonim

Beispiele für Fibrate sind:

  • Clofibrat (Atromid-S)
  • gemfibrozil (Lopid)
  • Fenofibrat (Antara, Lofibra und Triglide)

Was ist der Unterschied zwischen Statinen und Fibraten?

Wie Statine, Fibrate reduzieren die Cholesterinproduktion des Körpers, aber sie sind weniger wirksam bei der Senkung des LDL-Cholesterinspiegels. Sie sind wesentlich besser darin, den HDL-Spiegel zu steigern, und nur zwei Statine, Atorvastatin (Lipitor) und Rosuvastatin (Crestor) können mit ihrer Fähigkeit, den Triglyceridspiegel zu senken, mithalten.

Man kann sich auch fragen, ist Fenofibrat sicherer als ein Statin? Fenofibrat ist wirksam bei der Senkung des Triglyceridspiegels und der Erhöhung des HDL-Cholesterinspiegels; es ist jedoch weniger effektiv als Statine bei der Senkung des LDL-Cholesterinspiegels.

Sind Fibrate hierin gefährlich?

Die Nebenwirkungen von Fibraten sind Übelkeit, Magenverstimmung und manchmal Durchfall. Fibrate können die Haut reizen (entzünden) Leber. Die Leber Die Reizung ist normalerweise leicht und reversibel, kann jedoch gelegentlich so stark sein, dass das Absetzen des Arzneimittels erforderlich ist. Fibrate können bei mehrjähriger Anwendung Gallensteine ​​verursachen.

Was ist das beste Cholesterin-Medikament mit den wenigsten Nebenwirkungen?

Bei der Analyse von 135 früheren Studien, an denen zusammen fast 250.000 Personen teilnahmen, fanden die Forscher heraus, dass die Medikamente simvastatin (Zocor) und pravastatin (Pravachol) hatte die wenigsten Nebenwirkungen in dieser Medikamentenklasse. Sie fanden auch heraus, dass niedrigere Dosen im Allgemeinen weniger Nebenwirkungen verursachten.

Beliebt nach Thema