Warum haben Binet und Simon den ersten Intelligenztest entwickelt?
Warum haben Binet und Simon den ersten Intelligenztest entwickelt?

Video: Warum haben Binet und Simon den ersten Intelligenztest entwickelt?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Der IQ-Test und seine Aussagekraft | Quarks 2023, Februar
Anonim

Binets arbeiten an Intelligenz begann im Jahr 1904, als die französische Regierung ihn beauftragte, entwickeln ein Prüfung Dies würde Lernbehinderungen und andere akademische Schwächen bei Grundschülern identifizieren. Bis 1905, Binet und Simon entwickelt ihr Erste in einer Reihe von Tests entworfen, um zu messen Intelligenz.

Was war folglich der Hauptzweck von Alfred Binet bei der Entwicklung des ersten weit verbreiteten Intelligenztests?

Schon seit Alfred Binet zum ersten Mal verwendet ein standardisiertes Prüfung um lernbeeinträchtigte Pariser Kinder in den früh 1900 ist es zu einem der primär Instrumente zur Identifizierung von Kindern mit geistiger Behinderung und Lernbehinderungen.

Zweitens, warum wurde der erste Intelligenztest entwickelt? Die Erste von diesen Tests war entwickelten des französischen Psychologen Alfred Binet, der von der französischen Regierung beauftragt wurde, Schüler zu identifizieren, die in der Schule die größten Schwierigkeiten haben würden. Die daraus resultierende Binet-Simon-Skala von 1905 wurde die Grundlage für moderne IQ-Tests.

Man kann sich auch fragen, wer den ersten Intelligenztest entwickelt hat und zu welchem ​​Zweck?]; 8. Juli 1857 – 18. Oktober 1911) war ein französischer Psychologe, der den ersten praktischen IQ-Test erfand, den BinetSimon Prüfung.

Wann wurde die Simon Binet-Skala entwickelt?

Es ist ein Nachkomme des Binet-Simon-Skala was war entwickelten 1905 und wurde der erste Geheimdienst Prüfung. Die Stanford-Binet Intelligenz Skala war entwickelten 1916 und wurde 1937, 1960 und 1986 überarbeitet.

Beliebt nach Thema