Gibt es natürlichen Zucker in Tomaten?
Gibt es natürlichen Zucker in Tomaten?
Video: Gibt es natürlichen Zucker in Tomaten?
Video: Ketchup selber machen 🍅 / weitere geniale Tomatenrezepte / Sallys Welt 2023, Februar
Anonim

Tomaten sind nicht hoch in Zucker, und Karotten auch nicht. Eine Portion Obst oder stärkehaltiges Gemüse, wie ein kleiner Apfel oder eine halbe Tasse Bohnen, enthält etwa 2 bis 15 Gramm Zucker und 15 Gramm Gesamtkohlenhydrate. Mit anderen Worten, nicht stärkehaltiges Gemüse wie Tomaten weniger enthalten Zucker und Kohlenhydrat.

In Anbetracht dessen, wie viel Zucker steckt in einer mittelgroßen Tomate?

Tomaten, die technisch gesehen eine Frucht sind, sind keto-freundlich “, sagt Keatley. Ihr Standard Tomaten habe vier Gramm Kohlenhydrate und zwei Gramm Zucker pro halbe Tasse Portion, nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA).

Wissen Sie auch, kann ich Tomaten ohne Zuckerdiät essen? Magere Proteine, gesunde Fette und niedrig-Fett, Zucker-freie Milchprodukte sind ebenfalls erlaubt. Die Diät empfiehlt folgende Lebensmittel: Obst: Äpfel, Orangen, Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Pfirsiche, Wassermelonen usw. Gemüse: Spargel, Brokkoli, Blumenkohl, Süßkartoffeln, Tomaten, etc.

Haben Tomaten auch Kohlenhydrate oder Zucker?

Kohlenhydrate bestehen aus 4% rohem Tomaten, das sind weniger als 5 Gramm Kohlenhydrate für ein mittleres Exemplar (123 Gramm). Einfach Zucker, wie Glukose und Fruktose, machen fast 70 % der Kohlenhydrate Inhalt.

Erhöhen Tomaten den Blutzuckerspiegel?

Kohlenhydrate, insbesondere die raffinierten Arten, werden schnell verstoffwechselt und verursachen Blutzucker Spitze. Tomaten sind nicht stärkehaltig und haben auch einen niedrigen glykämischen Index. Ungefähr 140 Gramm Tomate hat einen GI von weniger als 15, was es zu einem Lebensmittel mit niedrigem GI und einem ausgezeichneten Lebensmittel für Diabetiker macht.

Beliebt nach Thema