Welcher Fettsäure fehlen 4 oder mehr Wasserstoffatome?
Welcher Fettsäure fehlen 4 oder mehr Wasserstoffatome?
Video: Welcher Fettsäure fehlen 4 oder mehr Wasserstoffatome?
Video: Fit mit Fett - ein Leben lang - Vortrag von Prof. Dr. med. Jörg Spitz 2023, Februar
Anonim

Diese Lücke wird als „ungesättigt“bezeichnet und die Fettsäure wird als „einfach ungesättigt“bezeichnet, da sie eine Lücke hat. Fettsäuren, denen mehr als ein Paar Wasserstoffatome fehlt, werden als „mehrfach ungesättigt.”

Was sind dementsprechend die 4 Arten von Fettsäuren?

Die vier Arten von Fettsäuren sind mehrfach ungesättigt, einfach ungesättigt, gesättigt und trans. Obwohl die meisten Lebensmittel eine Mischung enthalten, normalerweise eine Art der Fettsäure überwiegt. Zum Olivenöl enthält beispielsweise 73 Prozent einfach ungesättigtes Fett; der Rest ist mehrfach ungesättigte und gesättigte Fettsäuren.

Haben Öle außerdem mehr Wasserstoffatome als Fette? Einfach ungesättigt Fette und Öle sind bei Raumtemperatur flüssig, beginnt aber bei Kühlschranktemperaturen zu erstarren. Polyungesättigten Fettsäuren habe mehr als eine Doppelbindung in der Kohlenstoffkette und damit mehr als ein paar Wasserstoffatome.

Haben Fettsäuren außerdem Wasserstoffbrückenbindungen?

Die Fettsäure Molekül ist eine lange Kette kovalent gebundener Kohlenstoffatome mit unpolarem Fesseln zu Wasserstoff Atome entlang der gesamten Kohlenstoffkette mit einer Carboxylgruppe an einem Ende. Ein gesättigter Fettsäure hat Wasserstoff Atome, die an alle verfügbaren Kohlenstoffatome gebunden sind.

Welche Lebensmittel enthalten langkettige Fettsäuren?

Wasser Quellen Fisch, insbesondere öliger Kaltwasserfisch wie Code, Ton und Makrele, sind ausgezeichnet Quellen von lang-Kette n-3 mehrfach ungesättigt Fettsäuren (n-3 PUFA), überwiegend EPA und DHA.

Beliebt nach Thema