Wie balancieren Sie Ihre Nährstoffe?
Wie balancieren Sie Ihre Nährstoffe?
Video: Wie balancieren Sie Ihre Nährstoffe?
Video: Nahrungsbestandteile (Ernährung einfach erklärt) 2023, Februar
Anonim

Ein ausgewogenes Diät umfasst Lebensmittel aus fünf Gruppen und erfüllt alle ein Person ernährungsphysiologisch braucht.

Gewicht verlieren

  1. zunehmend ihr Proteinaufnahme.
  2. Vermeidung von übermäßigen Kohlenhydraten oder verarbeiteten Lebensmitteln.
  3. essenziell werden Nährstoffe, einschließlich Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe.
  4. Essattacken zu verhindern.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie balancieren Sie Ihre Ernährung aus?

Ausgewogene Ernährung

  1. Essen Sie täglich mindestens 5 Portionen verschiedener Obst- und Gemüsesorten (siehe 5 am Tag)
  2. Basismahlzeiten auf ballaststoffreicheren stärkehaltigen Lebensmitteln wie Kartoffeln, Brot, Reis oder Nudeln.
  3. einige Milchprodukte oder Milchalternativen (wie Sojagetränke) haben
  4. Essen Sie Bohnen, Hülsenfrüchte, Fisch, Eier, Fleisch und andere Proteine.

Ebenso, was ist eine ausgewogene Ernährung? EIN ausgewogene Ernährung ist ein Diät die verschiedene Arten von enthält Lebensmittel in bestimmten Mengen und Proportionen, damit der Bedarf an Kalorien, Proteinen, Mineralstoffen, Vitaminen und alternativen Nährstoffen ausreichend ist und ein kleiner Vorrat für zusätzliche Nährstoffe reserviert ist, um die kurze Dauer der Magerkeit zu überstehen.

Was ist in diesem Zusammenhang eine gute Nährstoffbilanz?

Eine gesunde Ernährung ist eine Frage von ausbalancieren die Qualität und Quantität der Nahrung, die gegessen wird. Mit Balance, Lebensmittel, die reich an einem Nährstoff sind, lassen Raum für Lebensmittel, die reich an anderen Nährstoffen sind. Ergebnisse, wenn Sie nicht einen Nährstoff auf Kosten eines anderen konsumieren, sondern alle Nährstoffe in angemessener Menge zu sich nehmen.

Was sind die 7 Dinge, die Sie für eine ausgewogene Ernährung brauchen?

Es gibt sieben wesentliche Faktoren für eine ausgewogene Ernährung: Kohlenhydrate, Protein, Fett, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Wasser.

Beliebt nach Thema