Können Rosskastanien Durchfall verursachen?
Können Rosskastanien Durchfall verursachen?

Video: Können Rosskastanien Durchfall verursachen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rosskastanien 2023, Februar
Anonim

Rosskastanie Produkte kann manchmal Ursache Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Magenverstimmung, Juckreiz, und Wadenkrämpfe. Anzeichen einer Vergiftung sind Magenverstimmung, Nierenprobleme, Muskelzuckungen, Schwäche, Koordinationsverlust, Erbrechen, Durchfall, Depression, Lähmung, und Stupor.

Außerdem, was sind die Nebenwirkungen von Rosskastanie?

Die berichteten Nebenwirkungen von Rosskastaniensamenextrakt sind mild und umfassen Verdauungsprobleme, Magenverstimmung, Schwindel, Kopfschmerzen, und Juckreiz.

Ist Rosskastanie sicher? Korrekte Verarbeitung Rosskastanie Samenextrakt entfernt Esculin. Der verarbeitete Extrakt wird allgemein betrachtet sicher wenn es für kurze Zeit verwendet wird. Der Extrakt kann jedoch einige Nebenwirkungen verursachen, darunter Juckreiz, Übelkeit, Magen-Darm-Störungen, Muskelkrämpfe oder Kopfschmerzen.

Außerdem, wie lange dauert es, bis Rosskastanie wirkt?

Insgesamt deuteten die Studien auf eine Verbesserung der Symptome von Beinschmerzen, Ödemen und Juckreiz mit Rosskastaniensamenextrakt hin, wenn sie als Kapseln eingenommen wurden zwei bis 16 Wochen.

Ist Rosskastanie ein Diuretikum?

Rosskastanie könnte eine Wirkung haben wie eine Wasserpille oder "harntreibend." Einnahme Rosskastanie kann verringern, wie gut der Körper Lithium loswird. Dies könnte den Lithiumgehalt im Körper erhöhen und zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. Rosskastanie könnte den Blutzuckerspiegel senken.

Beliebt nach Thema