Kannst du Grapefruit?
Kannst du Grapefruit?
Anonim

Grapefruit kann ohne Orangen eingemacht werden. Die Abschnitte können in Wasser, Zitrussaft oder Sirup Ihrer Wahl verpackt werden. Bitte lesen Sie Verwendung von Druckdosen und Verwendung von Dosen mit kochendem Wasser, bevor Sie beginnen. Wenn Dies ist Ihre erste Konserve, es wird empfohlen, dass Sie Lesen Sie die Prinzipien des Home Canning.

Warum ist Grapefruit in dieser Hinsicht schlecht für Sie?

Grapefruit Saft hemmt eine Chemikalie im Darm, die zum Abbau vieler Medikamente im Körper benötigt wird. Das Fehlen dieser Chemikalie kann zu höheren Blutspiegeln führen. Tatsächlich wird das Medikament stärker.

Darf man nachts Grapefruit essen? Ein Glas Grapefruit Saft am Morgen kann einen großen Beitrag zur Vorbeugung von Verstopfung für den Rest des Tages leisten. Kurz vor dem Zubettgehen ein Grapefruit Snack kann Ihnen helfen, durch die Nacht. Was viele Leute nicht wissen, ist, dass die Haut von a Grapefruit ist mit Vitamin P beladen.

Ist es in Anbetracht dessen in Ordnung, jeden Tag Grapefruit zu essen?

Regelmäßig konsumieren Grapefruit Es wird angenommen, dass es die Herzgesundheit verbessert, indem es Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Bluthochdruck und Cholesterin reduziert. In einer Studie haben Menschen, die gegessen haben Grapefruit dreimal täglich über einen Zeitraum von sechs Wochen zeigte im Verlauf der Studie eine signifikante Senkung des Blutdrucks.

Wie konserviert man Grapefruit?

Grapefruit einfrieren

  1. Vorbereiten. Schale und Membran entfernen.
  2. Schneiden. Der Kurve folgend, das Mark wegschneiden und die Zitrusfrüchte schälen.
  3. Stelle. Sammeln Sie das Obst in der Schüssel, lassen Sie es abtropfen und legen Sie es in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss oder FreezerWare™.
  4. Verschließen und entfernen Sie so viel Luft wie möglich aus den Beuteln. In den tiefsten Teil des Gefrierschranks stellen.

Beliebt nach Thema