Werden Fette als Triglyceride gespeichert?
Werden Fette als Triglyceride gespeichert?

Video: Werden Fette als Triglyceride gespeichert?

Video: Fettverdauung einfach erklärt│Biologie Lernvideo [Learning Level Up] 2022, Oktober
Anonim

Triglyceride sind Fette von der Nahrung, die wir essen, die im Blut getragen wird. Die meisten von den Fette wir essen, einschließlich Butter, Margarine und Öle, sind in Triglycerid Form. Überschüssige Kalorien, Alkohol oder Zucker im Körper verwandeln sich in Triglyceride und sind gelagert in Fett Zellen im ganzen Körper.

Sind davon alle Fette Triglyceride?

Es gibt viele verschiedene Arten von Fette, aber jede ist eine Variation derselben chemischen Struktur. Alle Fette sind Derivate von Fettsäuren und Glycerin. Die meisten Fette sind vor allem Glyceride Triglyceride (Triester von Glycerin).

Werden Triglyceride zusätzlich im Fettgewebe gespeichert? Triglyceride und Lipide, hochenergetische Moleküle, sind im Fettgewebe gespeichert bis sie gebraucht werden.

Warum werden auf diese Weise Fettsäuren als Triglyceride gespeichert?

Fettsäuren als Energiequelle Fettsäuren, als Triglyceride gespeichert in einem Organismus sind eine wichtige Energiequelle, da sie sowohl reduziert als auch wasserfrei sind. Da der Kohlenwasserstoffanteil von Fettsäuren hydrophob ist, können diese Moleküle sein gelagert in einer relativ wasserfreien (wasserfreien) Umgebung.

Was ist Triglyceridfett?

Triglyceride sind eine Art von Fett (Lipid) in Ihrem Blut gefunden. Wenn du isst, wandelt dein Körper alle Kalorien um, die er nicht sofort braucht, in Triglyceride. Die Triglyceride werden in Ihrem gespeichert Fett Zellen. Später werden Hormone ausgeschüttet Triglyceride für Energie zwischendurch.

Beliebt nach Thema