Beeinflusst der Alkoholgehalt die Kalorien?
Beeinflusst der Alkoholgehalt die Kalorien?

Video: Beeinflusst der Alkoholgehalt die Kalorien?

Video: Jeder Schluck haut rein. Warum Alkohol uns dick & krank macht, nicht nur wegen der Kalorien! 2022, Oktober
Anonim

In der Regel Getränke mit mehr Alkohol wird mehr tragen Kalorien. Alkohol enthält etwa 7 Kalorien pro Gramm, das ist fast so viel wie am meisten Kalorie-dichter Nährstoff von allen: Fett, das 9. hat Kalorien pro Gramm. Mehr Alkohol in einem Drink bedeutet mehr Kalorien.

Sollte ich auch Kalorien aus Alkohol zählen?

Kalorien aus Alkohol sind leer Kalorien“, haben sie keinen Nährwert. Die meisten alkoholisch Getränke enthalten Spuren von Vitaminen und Mineralstoffen, jedoch meist nicht in Mengen, die einen wesentlichen Beitrag zu unserer Ernährung leisten. Alkohol trinken reduziert auch die Fettmenge, die Ihr Körper zur Energiegewinnung verbrennt2.

Was ist der beste Alkohol für eine Diät? Die 6 besten alkoholischen Getränke, wenn Sie eine Diät machen

  1. Rum und Cola - 97 Kalorien. Es gibt einen Grund, warum Captain Jack Sparrow so gut aussieht - und wir haben unser Geld für den Rum.
  2. Rotwein - 123 Kalorien.
  3. Wodka-Soda - 96 Kalorien.
  4. Gin Tonic - 115 Kalorien.
  5. Champagner - 90 Kalorien.
  6. Whisky - 105 Kalorien.

Was passiert also mit den Kalorien aus Alkohol?

Der Grund ist, dass dein Körper nicht speichern kann Kalorien aus Alkohol für später wie beim Essen Kalorien. Wenn Sie also trinken, muss Ihr Stoffwechselsystem aufhören, was es tut (wie zum Beispiel Abbrennen) Kalorien von Ihrer letzten Mahlzeit), um den Alkohol loszuwerden.

Welcher Alkohol hat die wenigsten Kalorien?

  • Slimline Gin Tonic - 64 Kalorien.
  • Standardglas (175 ml) Weißwein - 160 Kalorien.
  • Wodka und Soda - 60 Kalorien.
  • Glas Prosecco (125ml) - 80 Kalorien.
  • Alkopops – diese können variieren, haben aber oft etwa 170 Kalorien.

Beliebt nach Thema