Ist Graston und Gua Sha dasselbe?
Ist Graston und Gua Sha dasselbe?

Video: Ist Graston und Gua Sha dasselbe?

Video: This Gua Sha Tool Seems To Be Helping My Trigger Finger Problem! 2022, Dezember
Anonim

„Im Grunde handelt es sich um eine therapeutische Technik zur Mobilisierung von Weichgewebe“, sagt Kreitzer. „Chiropraktiker und Physiotherapeuten haben im Grunde ihre eigene Art von Gua Sha und sie nennen es die 'Graston Technik', aber es basierte auf Gua Sha. Es ist wirklich effektiv, um Narbengewebe abzubauen.“

Was ist in diesem Zusammenhang das Kratzen von Gras?

Die Graston Die Technik ist eine Form der manuellen Therapie, die als Weichteil-Instrumenten-assistierte Mobilisation bekannt ist. Es ist einer von mehreren manuellen Therapieansätzen, bei dem Instrumente mit einer speziellen Form der Massage verwendet werden.kratzen die Haut sanft.

Kann Graston auch Schaden anrichten? Die Graston Die Technik ist nicht schmerzhaft, aber es kann verursachen die Art der vorübergehenden Beschwerden, die während der manuellen Therapie auftreten. Es kann auch einige blaue Flecken verursachen, was normal ist. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jeder, der ein Weichgewebe hat, Verletzung ist ein guter Kandidat für die Behandlung.

Zerlegt Graston in dieser Hinsicht Narbengewebe?

Die Graston Technik ist eine patentierte Form der instrumentengestützten Soft Gewebe Mobilisierung gewohnt abbauen narbengewebe. Als eine Form der manuellen Behandlung wird die Graston Technik massiert sanft und schabt die Haut beenden wie auch immer Narbengewebe schränkt Ihre Beweglichkeit ein und fördert so eine umfassende Heilung.

Ist Muskelkratzen gut?

Instrumentengestützte Weichteilmobilisation, oft bezeichnet bei der Graston-Technik oder Muskelkratzen, kann bei der Behandlung von Wiederholungsverletzungen wirksam sein. Muskelkratzen startet den Heilungsprozess neu und kann chronische Schmerzen wie Tennisarm oder Verletzungen, die häufig bei Läufern auftreten, lindern.

Beliebt nach Thema