Was ist die Hauptursache für Amenorrhoe?
Was ist die Hauptursache für Amenorrhoe?

Video: Was ist die Hauptursache für Amenorrhoe?

Video: Amenorrhoe 2022, September
Anonim

Ursachen. Natürlich Ursachen von Amenorrhoe Dazu zählen Schwangerschaft, Stillzeit und Wechseljahre. In diesen Fällen ist kein Arztbesuch erforderlich. Wenn eine Person regelmäßige Menstruationsblutungen hat, bedeutet dies, dass die Eierstöcke, die Gebärmutter, der Hypothalamus und die Hypophyse gut funktionieren.

Also, was sind die Ursachen für Amenorrhoe?

Ursachen und Risikofaktoren für Amenorrhoe sind:

  • Fettleibigkeit.
  • Sehr niedriges Körperfett (weniger als 15 bis 17 Prozent Körperfett)
  • Mangel an Leptin, einem Hormon, das den Appetit reguliert.
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)
  • Überaktive Schilddrüse.
  • Extremer emotionaler Stress.
  • Übermäßige Übung.

Außerdem, wie können Sie Amenorrhoe verhindern? Das beste Weg zu verhindern sekundär Amenorrhoe ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Bleiben Sie bei einem gesunden Gewicht, achten Sie auf Ihre monatliche Periode und bleiben Sie über Ihre geplante Beckenuntersuchung und Pap-Abstriche auf dem Laufenden.

Was ist die häufigste Ursache für eine primäre Amenorrhoe?

Genetische oder angeborene Bedingungen sind die die häufigsten Ursachen der primären Amenorrhoe. Amenorrhoe kann aus Erkrankungen der Eierstöcke, der Hypophyse, des Hypothalamus oder der Gebärmutter resultieren. Intensives Training, extremer Gewichtsverlust, körperliche Erkrankungen und Stress können alle zu Amenorrhoe.

Ist Amenorrhoe heilbar?

Amenorrhoe ist normalerweise kein lebensbedrohlicher Zustand. Die Prognose einer Amenorrhoe hängt von der zugrunde liegenden Ursache und der Art der verfügbaren Behandlung ab. Für die meisten Frauen, Medikamente, Änderungen des Lebensstils oder eine Operation können Amenorrhoe korrigieren.

Beliebt nach Thema