Ist Süßholztee entzündungshemmend?
Ist Süßholztee entzündungshemmend?

Video: Ist Süßholztee entzündungshemmend?

Video: Süßholz – Alles, was du über seine Wirkung wissen solltest. 2022, September
Anonim

Süßholzwurzel wird verwendet, um Magen-Darm-Probleme zu lindern. Bei Lebensmittelvergiftung, Magengeschwüren und Sodbrennen Süßholzwurzel Extrakt kann die Reparatur der Magenschleimhaut beschleunigen und das Gleichgewicht wiederherstellen. Dies liegt an der Anti-entzündlich und immunstärkende Eigenschaften von Glycyrrhizinsäure.

Anschließend kann man sich auch fragen, kann ich täglich Süßholztee trinken?

Lakritze Konsum ist eine ungewöhnliche, aber gut berichtete Ursache für sekundäre Hypertonie. Übermäßiger Konsum von Lakritzdose Bluthochdruck und Hypokaliämie verursachen, die zu Herzrhythmusstörungen und Myopathie führen können. Das bedeutet nicht mehr als 10–30 mg Lakritze, d.h. nicht mehr als eine halbe Tasse Süßholztee pro Tag.

In ähnlicher Weise erhöht Süßholztee das Östrogen? Die in der Zeitschrift Reproductive Toxicology veröffentlichte Studie ergab, dass die Exposition gegenüber dem Lakritze Verbindung Isoliquiritigenin reduzierte die Expression von Genen, die mit der Produktion von Sexualhormonen in Verbindung stehen, was zu einer Abnahme der Östrogen Produktion. Lakritze ist eine mehrjährige Pflanze, die in Teilen Europas und Asiens heimisch ist.

Wozu ist Süßholztee auf diese Weise gut?

Süßholztee wird zur Behandlung von niedrigem Blutdruck angewendet. Lakritze Es wird angenommen, dass es die Bildung von Plaque in Blutgefäßen bekämpft und zur Vorbeugung von Herzerkrankungen beitragen kann.

Wie viel Süßholz ist sicher?

Für Verbraucher über 40 sagt die FDA, dass der Verzehr von 2 Unzen Schwarz Lakritze ein Tag für mindestens zwei Wochen könnte Sie mit Herzproblemen ins Krankenhaus bringen. Im Allgemeinen empfiehlt die Agentur, unabhängig von Ihrem Alter, Portionen Schwarz aufzubewahren Lakritze klein, und essen Sie keine großen Mengen auf einmal.

Beliebt nach Thema