Welche Arten von Bulimie gibt es?
Welche Arten von Bulimie gibt es?

Video: Welche Arten von Bulimie gibt es?

Video: Was sind Essstörungen und welche Formen gibt es? 2022, Oktober
Anonim

Im Einzelnen gibt es zwei Arten von Bulimie:

  • Purging-Typ – Wenn auf die Binge-Episode folgt selbst-induziertes Erbrechen oder Missbrauch von Abführmitteln oder Diuretika. Dies ist die häufigste Form der Bulimie.
  • Nicht-Purging-Typ – Wenn auf die Binge-Episode übermäßiges Training oder Fasten folgt.

Wie nennt man auf diese Weise eine Person mit Bulimie?

Bulimie nervosa, auch bekannt als einfach Bulimie, ist eine Essstörung, die durch Essattacken gefolgt von Purging gekennzeichnet ist. Die meisten Menschen mit Bulimie sind bei Normalgewicht. Das forcierte Erbrechen kann zu einer Verdickung der Haut an den Fingerknöcheln und zum Zusammenbruch der Zähne führen.

Kann Bulimie dich töten? Bulimie kann tödlich sein. Herzinsuffizienz aufgrund eines extremen Elektrolytungleichgewichts, verursacht durch schwere Dehydration durch Erbrechen/Abführmittel, ist die häufigste Ursache für plötzlichen Tod bei Bulimie und in Wirklichkeit, a Bulimie könnte stirbt nur einmal an der Säuberung, wenn Sie einen so tödlichen Herzbruch erleiden.

Gibt es in dieser Hinsicht einen Unterschied zwischen Bulimie und Bulimia nervosa?

Die hauptsächlich Unterschied zwischen Diagnose ist, dass Anorexie nervosa ist ein Syndrom des Selbstverhungerns mit einem signifikanten Gewichtsverlust von 15 Prozent oder mehr des idealen Körpergewichts, während Patienten mit Bulimie sind per Definition normalgewichtig oder höher.

Wo tritt Bulimie am häufigsten auf?

In Die Vereinigten Staaten, Bulimia nervosa ist die zweithäufigste Essstörung in Population Gruppen. Die Gesamtpräsenz von Bulimie bei 13-18-jährigen Frauen und Männern beträgt 1,3% bzw. 0,5%.

Beliebt nach Thema