Ist Pectus Excavum genetisch bedingt?
Ist Pectus Excavum genetisch bedingt?

Video: Ist Pectus Excavum genetisch bedingt?

Video: 3D Custom-made implant procedure for Pectus Excavatum 2022, September
Anonim

Es gibt keine bekannte Ursache für Trichterbrust. Es kann manchmal in Familien laufen - was darauf hindeutetGenetik kann eine Rolle spielen. Trichterbrust kann auch mit Bindegewebserkrankungen wie dem Marfan-Syndrom in Verbindung gebracht werden.

Ist auch Pectus Excavum erblich?

Etwa 37 Prozent der Menschen mit Trichterbrusthaben auch einen nahen Verwandten mit der Bedingung. Dies deutet darauf hin, dass es sein könnte erblich. Trichterbrust ist die häufigste Brustwandanomalie bei Kindern. In schweren Fällen kann es die Funktion von Herz und Lunge beeinträchtigen.

Kann man auch fragen, kann man Pectus Excavum vererben? Trichterbrust traten bei Männern häufiger auf als bei Frauen (1,8:1). SCHLUSSFOLGERUNGEN: Die Stammbaumanalyse von 34 Familien liefert den Beweis, dass Trichterbrust ist einvererbt Störung, möglicherweise des Bindegewebes. Obwohl einige Familien eine offensichtliche mendelsche Vererbung aufweisen, scheinen die meisten multifaktoriell zu sein.

Kommt Pectus Excavum außerdem in Familien vor?

Während die genaue Ursache für Trichterbrust ist nicht bekannt, es kann sich um eine vererbte Erkrankung handeln, da sie manchmalläuft in Familien.

Wodurch wird Pectus Excavum verursacht?

Die Ursache von Pectus Excavum ist nicht gut verstanden. Forscher glauben jedoch, dass die Deformitätverursacht durch übermäßiges Wachstum des Bindegewebes (Knorpel), das die Rippen mit dem Brustbein verbindet (auch als costochondrale Region bekannt), was Ursachen ein nach innen gerichteter Defekt des Brustbeins.

Beliebt nach Thema