Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Schwarzaugenbohnen?
Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Schwarzaugenbohnen?

Video: Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Schwarzaugenbohnen?

Video: Schwarzkümmelöl kann so viele Krankheiten bekämpfen – 9 gesundheitliche Vorteile 2022, Oktober
Anonim

Die Flavonoide in Bohnen kann dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs zu verringern. Phytosterine, auch in Hülsenfrüchten, helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Schwarz-Augenerbsen bieten eine Reihe von Nährstoffe, sind reich an Ballaststoffen und können in einer Reihe von Rezepten verwendet werden. Für Vegetarier, z Bohnen kann eine benötigte Eisenquelle bereitstellen.

Auch gefragt, sind Schwarzaugenbohnen gut für Sie?

Schwarz-Augenerbsen sind unglaublich nährstoffreich und packen jede Menge Ballaststoffe und Proteine ​​in jede Portion. Sie sind auch ein gut Quelle mehrerer wichtiger Mikronährstoffe, einschließlich Folat, Kupfer, Thiamin und Eisen.

Anschließend stellt sich die Frage, welche Bohnen die gesündesten sind. Die 9 gesündesten Bohnen und Hülsenfrüchte, die Sie essen können

  1. Kichererbsen. Kichererbsen, auch Kichererbsen genannt, sind eine gute Quelle für Ballaststoffe und Proteine.
  2. Linsen. Linsen sind eine großartige Quelle für vegetarisches Protein und können eine großartige Ergänzung zu Suppen und Eintöpfen sein.
  3. Erbsen.
  4. Kidneybohnen.
  5. Schwarze Bohnen.
  6. Sojabohnen.
  7. Pintobohnen.
  8. Marine Bohnen.

Zweitens, was ist der Nährwert von Black Eyed Peas?

Das Gute: Dieses Lebensmittel ist sehr arm an gesättigten Fettsäuren, Cholesterin und Natrium. Es ist auch eine gute Quelle für Protein, Thiamin, Eisen, Magnesium, Phosphor und Kupfer und eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe, Folat und Mangan. Der Amino Acid Score wurde nicht auf Verdaulichkeit korrigiert, was seine Wert.

Sind Black Eyed Peas eigentlich Bohnen?

Schwarz-Augenerbsen (Vigna unguiculata) sind eine Varietät der Kuherbse und gehören zur Familie der Bohnen & Erbsen (Leguminosae oder Fabaceae in den USA). Obwohl a. genannt Erbse, es ist Genau genommen ein Bohne. Beide Erbsen und Bohnen sind Hülsenfrüchte, und beide haben essbare Samen und Schoten.

Beliebt nach Thema