Was ist der neurologische Bezugsrahmen?
Was ist der neurologische Bezugsrahmen?

Video: Was ist der neurologische Bezugsrahmen?

Video: K1 Allgemeine neurologische Untersuchung 2022, September
Anonim

Die Neuro-Entwicklungsbehandlung (NDT) Bezugsrahmen dient der kinesiologischen und biomechanischen Analyse und Behandlung von Haltungs- und Bewegungsstörungen.

Die Frage ist auch, was sind die Bezugsrahmen der Ergotherapie?

EIN Bezugsrahmen verwendet Theorien, um die Bewertung und Bewertung und die Anwendung in der Praxis zu leiten. Die Bezugsrahmen bietet eine Struktur zur Identifizierung relevanter Theorien und skizziert dann basierend auf diesen Informationen Richtlinien, die Ergotherapeuten bei der Beurteilung und Bereitstellung von Interventionen verwenden.

Und was ist der Bezugsrahmen des kognitiven Verhaltens? Die kognitiv-Verhaltensbezugssystem (FOR) betont fünf Aspekte der Lebenserfahrung: Gedanken, Verhaltensweisen, Emotion/Stimmung, physiologische Reaktionen und die Umgebung. Diese Aspekte sind miteinander verknüpft, was bedeutet, dass Änderungen eines Faktors zu einer Verbesserung oder Verschlechterung anderer Faktoren führen können.

Wissen Sie auch, was neurologische Entwicklungstherapie ist?

Neuroentwicklungsbehandlung (NDT) ist ein praktisches Behandlung Ansatz von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden. Während Behandlung Interventionen sorgen wiederholte Bewegungserfahrungen dafür, dass ein bestimmtes Muster für die motorische Leistung leicht zugänglich ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Modell und einem Referenzrahmen?

EIN Modell der Praxis hilft, das Denken zu organisieren, wo-wie a Bezugsrahmen ist ein Werkzeug, um die eigene Intervention zu leiten. EIN Bezugsrahmen sagt Ihnen, was zu tun ist und wie Sie Kunden bewerten und mit ihnen intervenieren. Außerdem, Bezugsrahmen über Forschung verfügen, um die Prinzipien zu unterstützen, die die Evaluation und Intervention leiten.

Beliebt nach Thema