Wird Spargelfarn den Winter überleben?
Wird Spargelfarn den Winter überleben?

Video: Wird Spargelfarn den Winter überleben?

Video: Was macht ein Spargelbauer im Winter? 2022, September
Anonim

Asparagus im Freien wachsen kann leichtem Frost standhalten, aber Gefriertemperaturen unter 32 Grad Fahrenheit töten die Pflanze oft bis auf den Boden. Nach einem leichten Frost werden die Pflanzen tun aus den Wurzeln nachwachsen.

Die Leute fragen auch, ob Spargelfarne jedes Jahr wiederkommen?

Wenn Sie in den Pflanzzonen 9 oder höher leben, müssen Sie kann Spargelfarn anbauen im Freien als Staude. In alle andere Zonen, es kann einjährig gepflanzt oder als Zimmerpflanze im Haus gehalten werden.

Ist Spargelfarn einjährig oder mehrjährig? Asparagus ist ein immergrüner mehrjährig mit aufrechten oder langen, nachlaufenden Zweigen, die mit winzigen, dünnen Blättern bedeckt sind, die ihr ein buschiges, gefiedertes, flauschiges Aussehen verleihen. Die Pflanzen können kleine Blüten oder Beeren haben.

Wie lagert man Spargelfarne über den Winter?

Winter Zubereitung Reduzieren Sie auch das Gießen, gießen Sie ein- bis zweimal im Monat im Winter. Asparagus hat Knollen, die Nährstoffe für die Pflanze aufnehmen können Über das Winter. Legen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Mulchschicht um die Basis der Pflanze, um Feuchtigkeit zu sparen und halten die Bodentemperatur konstant während Fröste.

Schlafen Spargelfarn?

Spargelfarne nicht gehen völlig ruhend im Winter aber sie tun profitieren von einer Ruhephase, in der sie weniger Wasser und keinen Dünger benötigen.

Beliebt nach Thema