Sollten Sie Calcium, Magnesium und Zink zusammen einnehmen?
Sollten Sie Calcium, Magnesium und Zink zusammen einnehmen?

Video: Sollten Sie Calcium, Magnesium und Zink zusammen einnehmen?

Video: Kann ich Magnesium und Zink zusammen einnehmen? | Q&A mit Dr. Kuhlmann | MIND FAVOUR 2022, Oktober
Anonim

Wie oben erwähnt, ist es in Ordnung, nimm zink mit Magnesium. Wenn du nimmst kalziumpräparate, versteh das zunehmend Kalzium Ebenen können Ihren Körper beeinflussen Zink Absorption und Gesamtwerte. Mangel an Zink, unterdessen bewirkt eine Verringerung der Kalzium Absorption und kann zu Mangel führen.

Was sind die Vorteile der Einnahme von Calcium, Magnesium und Zink?

Kalzium, Magnesium und Zink sind drei der wichtigsten Mineralstoffe, die der Körper braucht, um gut zu gewinnen und zu erhalten Gesundheit. Kalzium und Magnesium helfen, gesunde Knochen zu erhalten, während Zink ist wichtig für die Zellteilung und das Wachstum. Zink ist ein wesentliches Element, das zur Unterstützung des körpereigenen Immunsystems benötigt wird.

Wissen Sie auch, sollten Sie Kalzium und Magnesium zusammen einnehmen? Antwort: Nein, das ist nicht notwendig nimm Calcium und Magnesium zusammen. Tatsächlich, wenn Sie müssen nehmen große Mengen (250 mg oder mehr) von beiden, Sie ist vielleicht besser dran nehmen sie zu unterschiedlichen Zeiten, da sie miteinander um die Absorption konkurrieren können.

Was sind die Nebenwirkungen von Calcium, Magnesium und Zink?

Sehr Magenverstimmung oder Erbrechen. Schwerer Durchfall. Sehr schlimme Verstopfung. Muskelschwäche.

Welche Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie nicht zusammen einnehmen?

5 Nährstoffe, die Sie zusammen für die beste Absorption einnehmen oder vermeiden sollten

  • Richtlinien zur Nährstoffaufnahme.
  • Paar: Eisen + Vitamin C.
  • Paar: Vitamin D + Calcium.
  • Paar: Vitamin B12 + Folat.
  • Paar: Vitamin D + Omega-3s.
  • Vermeiden Sie: Eisen + Kalzium.

Beliebt nach Thema