Können Sie Grapefruit essen, wenn Sie Herzprobleme haben?
Können Sie Grapefruit essen, wenn Sie Herzprobleme haben?

Video: Können Sie Grapefruit essen, wenn Sie Herzprobleme haben?

Video: Können Hunde Grapefruit Essen? 🐾 2022, Oktober
Anonim

Sie'betreffend als Teil der Behandlung von Erkrankungen wie Bluthochdruck (Hypertonie) und koronaren Herzkrankheit. Grapefruit Saft interagiert mit einigen Kalziumkanalblockern und erhöht den Spiegel des Arzneimittels in Ihre Blut.

Können Herzpatienten in Anbetracht dessen Grapefruit essen?

Grapefruit ist kalorienarm; reich an Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien; und nahrhaft. Es sollte als Teil eines genossen werden Herz-gesunde Ernährung und Lebensweise. Patienten stabilisiert auf Medikamente kann einen frischen konsumieren Grapefruit oder ein 10-Unzen-Glas Grapefruit Saft ohne Angst vor größeren Nebenwirkungen.

Und warum darf man nach einem Herzinfarkt keine Grapefruit essen? Grapefruit enthält eine Chemikalie, die die Fähigkeiten Ihres Körpers beeinträchtigt zu abbauen oder verstoffwechseln bestimmte Statin-Medikamente. Wenn Statine einnehmen Essen große Mengen an Grapefruit, kann der Statinspiegel im Blut ansteigen, was die Möglichkeit von Nebenwirkungen erhöht.

Welche Medikamente sollten auf diese Weise nicht mit Grapefruit eingenommen werden?

Trinken Sie keinen Grapefruitsaft, wenn Sie eines dieser Medikamente einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt rät dazu:

  • Einige Statine (Cholesterinsenker): Lovastatin (Mevacor), Atorvastatin (Lipitor), Simvastatin (Zocor).
  • Antihistaminika: Fexofenadin (Allegra)

Welche Medikamente interagieren mit Grapefruit?

Beispiele für gängige Medikamente, die mit Grapefruitsaft interagieren, sind bestimmte Statine Cholesterin-Medikamente wie Atorvastatin (Lipitor), Lovastatin, Simvastatin (Zocor), Felodipin (Plendil) und andere Kalziumkanalblocker, Clarithromycin (Biaxin) und Loratadin (Claritin).

Beliebt nach Thema