Was machen Nikken-Magnete?
Was machen Nikken-Magnete?

Video: Was machen Nikken-Magnete?

Video: Alles Wissenswerte rund um den Magnet | Galileo | ProSieben 2022, Dezember
Anonim

Magnetfeldtherapie ist eine alternative medizinische Praxis, die statische (d. h. unbewegte) Magnete verwendet, um Schmerzen und andere gesundheitliche Probleme zu lindern. Sogenannt therapeutisch Magnete werden jedoch typischerweise in Armbänder, Ringe oder Schuheinlagen integriert therapeutische magnetische Matratzen und Kleidung sind ebenfalls auf dem Markt.

Helfen Magnete in dieser Hinsicht wirklich bei Schmerzen?

"Vorläufige wissenschaftliche Studien von Magnete zum Schmerzen haben gemischte Ergebnisse gebracht. Insgesamt gibt es keine überzeugenden wissenschaftlichen Beweise für die Behauptung, dass Magnete kann entlasten Schmerzen jeglicher Art. Heute, Magnete sind beliebt für Schmerzen Entlastung bei Schuhsohlen, Armbändern, Stirnbändern, Gürteln und Matratzenauflagen.

Ist das Tragen eines Magneten auch schlecht für Sie? Obwohl sie im Allgemeinen sicher sind, warnt der NCCIH davor magnetisch Geräte können für bestimmte Personen gefährlich sein. Sie warnen davor, sie zu verwenden, wenn Sie verwenden Sie auch einen Herzschrittmacher oder eine Insulinpumpe, da diese Störungen verursachen können.

Welche Art von Magneten werden folglich zur Heilung verwendet?

Der Gesundheitssektor ist ein weiterer Bereich, in dem Neodym-Magneten werden aufgrund ihrer Fähigkeit, ein statisches Magnetfeld zu erzeugen, in medizinische Geräte eingebaut, beispielsweise in Magnetresonanz-Bildgebungsgeräte zur Diagnose und Behandlung von chronischem Schmerzsyndrom, Arthritis, Wundheilung, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und mehreren anderen Krankheiten.

Welche Nebenwirkungen hat die Magnetfeldtherapie?

Magnet Die Behandlung ist relativ sicher. Bei einigen Patienten kann es zu Schwindel, Energiemangel, Herzklopfen, Übelkeit und Erbrechen kommen. Nebenwirkungen kann einen Blutdruckabfall beinhalten oder lokale Hautbereiche können jucken, brennen und schmerzen; jedoch, Nebenwirkungen kommt nur in einem sehr kleinen Prozentsatz der Fälle vor.

Beliebt nach Thema