Was ist eine angepasste Inkompatibilität?
Was ist eine angepasste Inkompatibilität?

Video: Was ist eine angepasste Inkompatibilität?

Video: NEMAČKI A2-B1 | NAUČITE ALI STVARNO | TEILNEHMEN, ES GEHT UM, ES HANDELT VON, ES BETRIFFT 2022, September
Anonim

Angepasste Inkompatibilität. Dabei kann eine chemische Wechselwirkung verhindert werden, indem einer der reagierenden Bestandteile eines Rezepts durch einen anderen von gleichem therapeutischem Wert hinzugefügt oder ersetzt wird.

Ebenso, was sind verschiedene Arten von Inkompatibilitäten?

Unvereinbarkeit ist definiert als eine Veränderung, die sich ergibt und ein unerwünschtes Produkt gebildet wird, das Auswirkungen haben kann das Sicherheit, Wirksamkeit, Aussehen und Stabilität von das pharmazeutisches Produkt. Es ist von drei Typen. Es umfasst physikalische, chemische und therapeutische Inkompatibilitäten.

Was ist in ähnlicher Weise eine therapeutische Inkompatibilität? EIN therapeutische Unverträglichkeit, auch als physiologisch bekannt Unvereinbarkeit, ist eine Art von Arzneimittel Unvereinbarkeit wenn die verschriebenen Medikamente in vivo eine unerwünschte Wirkung haben.

Was ist in diesem Zusammenhang eine Arzneimittelunverträglichkeit?

Einleitung „Es ist definiert, wenn zwei oder mehr Bestandteile eines Rezepts miteinander vermischt werden, die unerwünschten Veränderungen, die in der physikalischen, chemischen oder therapeutisch Eigenschaften des Medikaments bezeichnet man als Unvereinbarkeit.”

Was ist physikalische Inkompatibilität?

Physische Inkompatibilität • Definition Wechselwirkung zwischen zwei oder mehreren Stoffen, die zu einer Veränderung von Farbe, Geruch, Geschmack, Viskosität und Morphologie führen. • Es wird auch pharmazeutisch genannt Inkompatibilitäten.

Beliebt nach Thema