Warum schmeckt Brokkoli schlecht?
Warum schmeckt Brokkoli schlecht?

Video: Warum schmeckt Brokkoli schlecht?

Video: Wieso ich sofort aufgehört habe Brokkoli SO zu essen 2022, September
Anonim

Etwas Brokkoli Hasser reagieren auf Verbindungen namens Glucosinolate, die auch in Rosenkohl und anderen sogenannten Kreuzblütlern vorkommen. Einige LeuteGeschmack diese als unerträglich bitter und andere nichtGeschmack sie überhaupt.

Aber warum schmeckt Brokkoli bitter?

Jetzt haben Wissenschaftler möglicherweise das fehlende Glied gefunden - es ist nicht nur die genetische Ausstattung der Menschen, die die Reaktion der Menschen auf bestimmt Der bittere Geschmack von Brokkoli, sondern auch, wie diese Gene angewiesen werden, Geschmack Rezeptoren, laut einer neuen Studie, die heute (11. September) im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde.

Anschließend stellt sich die Frage, warum schmeckt Gemüse schlecht? Ihre bittere Geschmack ist auf Senföle zurückzuführen, die aus einer natürlich vorkommenden Chemikalie namens Glucosinolat hergestellt werden, wenn die Gemüse geschnitten, gekaut oder gekocht werden. Dies führt auch zur Freisetzung von Schwefelmolekülen, die Sie bei längerem Kochen riechen können.

Außerdem, warum ist Brokkoli nicht gut für Sie?

Im Allgemeinen, Brokkoli ist sicher zu essen, und alle Nebenwirkungen sind nicht Ernst. Die häufigste Nebenwirkung ist eine Reizung des Gas- oder Darms, verursacht durch Brokkoli hohe Mengen an Ballaststoffen. "Alles Kreuzblütlergemüse kann machen Sie Blähungen ", sagte Jarzabkowski. "Aber die gesundheitlichen Vorteile überwiegen die Beschwerden."

Was bedeutet es, wenn Sie PTC schmecken können?

Phenylthiocarbamid (PTC), auch bekannt als Phenylthioharnstoff (PTU), ist ein Organoschwefel-Thioharnstoff, der einen Phenylring enthält. Es hat die ungewöhnliche Eigenschaft, dass es entwederschmeckt sehr bitter oder fast geschmacklos, je nach genetischer Ausstattung des Verkosters.

Beliebt nach Thema