Was sind die Grenzen der WHO-Definition von Gesundheit?
Was sind die Grenzen der WHO-Definition von Gesundheit?

Video: Was sind die Grenzen der WHO-Definition von Gesundheit?

Video: WHO einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) 2022, Oktober
Anonim

Einschränkungen der WHO-Definition

Neue Screening-Technologien erkennen Anomalien in einem Ausmaß, das möglicherweise nie zu Krankheiten führt, und Pharmaunternehmen produzieren Medikamente für „Zustände“, die es zuvor nicht gegeben hat definiert wie Gesundheit Probleme.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, was an der WHO-Definition von Gesundheit falsch ist?

die WHO herausgefordert Definition von Gesundheit, formuliert im Jahr 1948 als „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur der Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen“durch Einführung eines neuen Konzepts von Gesundheit als 'die Fähigkeit zur Anpassung und zum Selbstmanagement angesichts sozialer, physischer und emotionaler Herausforderungen'

Anschließend stellt sich die Frage, was sind die drei Definitionen von Gesundheit? Gesundheit kann sein definiert als körperliches, geistiges und soziales Wohlbefinden und als Ressource für ein erfülltes Leben. Es bezieht sich nicht nur auf das Fehlen von Krankheiten, sondern auch auf die Fähigkeit, sich von Krankheiten und anderen Problemen zu erholen und zu erholen. Faktoren zum Guten Gesundheit Dazu gehören Genetik, Umwelt, Beziehungen und Bildung.

Warum wird vor diesem Hintergrund die WHO-Definition von Gesundheit kritisiert?

Ein Hauptfach Kritik dieser Ansicht von Gesundheit ist, dass es unrealistisch ist, weil es „die meisten von uns die meiste Zeit ungesund macht“(Smith, 2008); wenige, wenn überhaupt, werden die ganze Zeit über vollständiges körperliches, geistiges und soziales Wohlbefinden haben, was diesen Ansatz nicht hilfreich und kontraproduktiv machen kann (siehe Godlee, 2011).

Was ist die traditionelle Definition von Gesundheit?

Gesundheit wurde von der WHO definiert als "Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen".

Beliebt nach Thema