Wie schält man stacheligen Chayote-Kürbis?
Wie schält man stacheligen Chayote-Kürbis?

Video: Wie schält man stacheligen Chayote-Kürbis?

Video: Kulinarische Technik zum Schälen und Schneiden des Mexikanischen Chayote Kuechenchef David Jahnke 2022, Oktober
Anonim

Nehmen Sie einen Gemüseschäler und entfernen Sie vorsichtig die Haut von dem chayote, den Sparschäler in deiner dominanten Hand halten und Peeling weg von deinem Körper. Wenn Sie keinen Gemüseschäler haben, können Sie mit einem scharfen Schälmesser vorsichtig die Haut.

Darf man Chayote-Kürbis schälen?

Chayotes haben einen milden gurkenartigen Geschmack und können beliebig zubereitet werden Sie könnte den Sommer gebrauchen quetschen, roh oder gekocht. Chayote-Haut ist essbar, aber nicht so zart wie sein Fleisch, also Peeling ist normalerweise eine gute Idee. Der Samen in der Mitte der Frucht ist auch essbar.

Wie schmeckt Chayote-Kürbis? Chayote, auch bekannt als Mirliton quetschen oder Gemüsebirne wegen ihrer Birnen-mögen Form und Größe, außen blassgrün, innen weißfleischig. Es ist knusprig und mild "mit einer leicht süßlichen Geschmack und leichte Gurkennoten", so Specialty Produce.

Wie isst man hier stacheligen Chayote?

Stachelig chayote kann roh und in dünne Scheiben geschnitten oder zerkleinert sowohl in grünen als auch in gehackten Salaten verwendet werden. Es kann auch geröstet und zu Suppen, Currys und Eintöpfen hinzugefügt, gegrillt und als Beilage zu Hauptgerichten mit Schweinefleisch und Geflügel serviert, frittiert oder zur Herstellung von Gurken und Chutneys verwendet werden.

Wie heißt ein Chayote auf Englisch?

Chayote (Sechium edule), auch bekannt als Mirliton-Kürbis, ist eine essbare Pflanze aus der Familie der Kürbisgewächse Cucurbitaceae. Wenn gekocht, chayote wird normalerweise wie Sommerkürbis gehandhabt; es wird im Allgemeinen leicht gekocht, um die knusprige Konsistenz zu erhalten.

Beliebt nach Thema