Speichert der Körper Vitamin D?
Speichert der Körper Vitamin D?

Video: Speichert der Körper Vitamin D?

Video: So kommt der Körper an Vitamin D | Quarks 2022, Oktober
Anonim

Nach Vitamin-D wird über die Haut aufgenommen oder über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen, es wird imKörper Fettzellen. Hier bleibt es inaktiv, bis es benötigt wird. Durch einen Prozess namens Hydroxylierung wandeln die Leber und die Nieren die gespeicherten Vitamin-D in die aktive Form dieKarosserie Bedarf (als Calcitriol bezeichnet).

Wissen Sie auch, wie lange Vitamin D aus der Sonne in Ihrem System bleibt?

Wenn Sie beispielsweise Hauttyp I haben, kann dies etwa 15 Minuten dauern Sonne Belichtung, um die zu bekommen Vitamin-D Sie benötigen, während es bei Hauttyp V oder VI bis zu sechsmal länger dauern kann (bis zu 2 Stunden).

Ebenso, wie viel Vitamin D produziert der Körper? Die Obergrenze für Vitamin-D beträgt 1.000 bis 1.500 IE/Tag für Säuglinge, 2.500 bis 3.000 IE/Tag für Kinder von 1 bis 8 Jahren und 4.000 IE/Tag für Kinder ab 9 Jahren, Erwachsene und schwangere und stillende Jugendliche und Frauen.

Wie kann ich in dieser Hinsicht meinen Vitamin-D-Spiegel schnell erhöhen?

  1. Verbringe Zeit im Sonnenlicht.
  2. Verzehren Sie fetten Fisch und Meeresfrüchte.
  3. Essen Sie mehr Pilze.
  4. Nehmen Sie Eigelb in Ihre Ernährung auf.
  5. Essen Sie angereicherte Lebensmittel.
  6. Nehmen Sie eine Ergänzung.
  7. Versuchen Sie es mit einer UV-Lampe.

Was passiert, wenn Vitamin D zu niedrig ist?

Einige Symptome eines Defizits in Vitamin-D umfassen: dünner werdende oder brüchige Knochen, Osteoporose oder häufige Knochenbrüche. Muskelschwäche, besonders wenn es gibt eine unerklärliche Veränderung der Muskelkraft. Stimmungsschwankungen, mit Leuten, die haben wenig Vitamin D Angst oder Depression erleben.

Beliebt nach Thema