Was ist die Definition von Harnblase?
Was ist die Definition von Harnblase?

Video: Was ist die Definition von Harnblase?

Video: Wie funktioniert die Harnblase? | Stiftung Gesundheitswissen 2022, Oktober
Anonim

Die Harnblase oder einfach Blase ist ein hohles Muskelorgan bei Menschen und Wirbeltieren, das sammelt und speichert Urin aus den Nieren vor der Entsorgung durch Wasserlassen. Im menschlichen die Blase ist ein hohles muskulöses und dehnbares (oder elastisches) Organ, das auf dem Beckenboden sitzt.

Was ist hier der medizinische Begriff für Harnblase?

Blase: Ein Hohlorgan im Unterbauch, das speichert Urin. Die Nieren filtern Abfallstoffe aus dem Blut und produzieren Urin, die in die Blase durch zwei Röhren, die Harnleiter genannt werden. Auch bekannt als Harnblase und vesikal.

Abgesehen von oben, was verursacht Blasenschmerzen? Wenn sich die Blase beim Wasserlassen entleert, ziehen sich die Muskeln zusammen, um den Urin durch die Harnröhre herauszudrücken. Mehrere verschiedene Blasenprobleme können Schmerzen verursachen. Die drei häufigsten Ursachen für Blasenschmerzen sind interstitielle Zystitis, Harnwegsinfekt, und Blasenkrebs.

Wie groß ist eine Blase?

Diese Dehnung kann die Größe des Blase von etwa 2 Zoll bis mehr als 6 Zoll lang, abhängig von der Flüssigkeitsmenge. Der typische Mensch Blase erreicht seine Kapazität zwischen 16 und 24 Unzen Urin, aber der Drang zu urinieren kommt, wenn die Blase ist etwa ein Viertel voll.

Kann man ohne Blase leben?

Werbung. Nachdem Sie Ihre Blase entfernt, muss Ihr Chirurg auch eine Harnableitung schaffen - eine neue Art der Lagerung Urin und lassen Sie es Ihren Körper verlassen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dass Urin kann gespeichert und nachher beseitigt werden Blase Entfernung.

Beliebt nach Thema