Ist Apfelwein gut zum Reinigen?
Ist Apfelwein gut zum Reinigen?

Video: Ist Apfelwein gut zum Reinigen?

Video: Apfelwein selber machen | In 8 Schritten zum eigenen Stöffsche 2022, September
Anonim

Eine 1:1-Lösung von Apfelessig und Wasser macht einen gewaltigen Reiniger für die gesamte Küche - es kann sogar Bakterien entfernen. Verwenden Sie es, um Ihre Arbeitsplatten, Mikrowelle, Herd usw. zu scheuern Apfelessig zu Ihrem Geschirrspüler-Waschgang kann Flecken von Geschirr wie Kaffeetassen und Weingläsern entfernen.

Ist Apfelessig in Anbetracht dessen gut zum Reinigen?

Ungiftig Reiniger Apfelessig macht einen ausgezeichneten Haushalt Reiniger aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften. Mische gleiche Teile Apfelessig und Wasser in eine leere Sprühflasche. Möglicherweise müssen Sie ein wenig Ellbogenfett für angesammelten Schmutz verwenden, aber Ihr Zuhause wird frei von Giftstoffen, die von kommerziellen Reinigungsmitteln übrig bleiben.

Können Sie auch Apfelessig und Backpulver zum Reinigen verwenden? Gießen Sie eine halbe Tasse ein Backsoda verstopfte Abflüsse hinunter, gefolgt von einer Tasse Apfelessig und eine Tasse heißes Wasser. Warten Sie 15 Minuten, bis eine chemische Reaktion (erinnern Sie sich an Ihr Vulkanforschungsprojekt in der Grundschule?!)

Außerdem, welcher Essig eignet sich am besten zum Reinigen?

Der beste Essig zum Reinigen ist Weißer destillierter Essig weil es keinen Farbstoff enthält. Daher hinterlässt es keine Flecken auf Oberflächen. Beim Reinigen mit einem dunkleren Essig kann es zu Fleckenbildung kommen.

Wie macht man Apfelessigreiniger?

Zutaten

  1. 1/4 Tasse Backpulver.
  2. 5-6 Tropfen ätherisches Zitronenöl.
  3. 1/2 Tasse Apfelessig.
  4. 1 Tasse heißes Wasser.

Beliebt nach Thema