Was passiert, wenn Sie zu viel Grünkohl essen?
Was passiert, wenn Sie zu viel Grünkohl essen?

Video: Was passiert, wenn Sie zu viel Grünkohl essen?

Video: Was passiert, wenn du nur noch das Gleiche essen würdest? 2022, Dezember
Anonim

Aber einige der größten Grünkohl Liebhaber da draußen erleben jetzt vielleicht ein Grünkohl Scheitern. Das Problem ist nicht Grünkohl essen per se, aber Essen so viel davon das Sie Sie könnten sich mit dem giftigen Schwermetall Thallium in geringer Konzentration vergiften. Das ist kein Grund, deine wegzuwerfen Grünkohl Chips, Grünkohl Soda, und Grünkohl Eis am Stiel.

Was passiert dann, wenn Sie täglich Grünkohl essen?

Daran besteht kein Zweifel Grünkohl ist ein ausgezeichnetes gesundes Lebensmittel. Nur eine Tasse kann geben Sie Sie mehr als 200 % Ihres Vitamin A für den Tag und fast 700 % Ihres Vitamin K. Aber in einigen Fällen Grünkohl essen vielleicht nicht so gesund wie Sie denken. Es ist zum Beispiel kann interagieren mit der Schilddrüsenfunktion wenn es wird in sehr großen Mengen gegessen.

Wie viel Grünkohl sollte man essen? Köchin Jennifer Iserloh empfiehlt, 3 bis 4 Tassen zu konsumieren Grünkohl wöchentlich ist eine gute Menge, vor allem in Kombination mit anderen Superfoods.

Darf man außerdem zu viel Spinat oder Grünkohl essen?

Verbrauchen zu viel und Sie können unangenehme Symptome wie Nierensteine, Bauchschmerzen, niedriger Blutdruck, Zittern oder Krämpfe, Erbrechen und schwacher Puls sein. Aber denken Sie nicht, dass dies bedeutet, dass dunkles Blattgemüse nicht Teil einer gesunden Ernährung ist: In Maßen sind sie völlig in Ordnung.

Wie viel roher Grünkohl ist schlecht für Sie?

Fazit: Solange Sie noch kein Schilddrüsenproblem haben und Sieverbrauchen keine Pfunde und Pfunde von roh Kreuzblütler täglich, dann ist es unwahrscheinlich Siewerde beim Essen negative Nebenwirkungen erfahren Grünkohl und anderes Kreuzblütlergemüse.

Beliebt nach Thema