Wofür stehen Spikes?
Wofür stehen Spikes?

Video: Wofür stehen Spikes?

Video: Tutorial 11 Wir erklären Dir 2 verschiedene Modelle von Spikes. 2022, Oktober
Anonim

SPIKES ist ein Akronym für die strukturierte Präsentation belastender Informationen für Patienten und Familien.

In Anbetracht dessen, wer hat das Spikes-Protokoll entwickelt?

SPIKES, ein Sechs-Punkte- Protokoll, hilft Ärzten, Krebspatienten die schlechten Nachrichten zu überbringen. die Erwartungen des Patienten, bevor Sie Informationen geben", sagte er. Center und Walter Baile, MD, vom M.D. Anderson Cancer Center. entwickelten mit dr.

Was sind auch schlechte Nachrichten in der Medizin? Definieren Schlechte Nachrichten. Schlechte Nachrichten ist „irgendwas“Nachrichten das die Sicht einer Person auf ihre Zukunft nachteilig und ernsthaft beeinflusst“(Buckman 1984). Es ist wichtig, das zentrale Element von. zu definieren schlechte Nachrichten-das heißt, zu versuchen herauszufinden, was es so macht Schlecht für den Patienten.

Wie teilt man einem Patienten dementsprechend schlechte Nachrichten mit?

Wie man schlechte Nachrichten überbringt

  1. Bauen Sie eine Beziehung auf.
  2. Zeigen Sie Empathie.
  3. Verstehen Sie die Perspektive des Patienten. “
  4. Sprechen Sie in einfacher Sprache.
  5. Planen Sie genügend Zeit für Ihre Nachrichten und deren Fragen ein.
  6. Bleiben Sie für mehr Interaktion verfügbar.
  7. Optimieren Sie den nächsten Besuch.
  8. Ermutigen Sie zu Zweitmeinungen.

Müssen Ärzte ihren Patienten sagen, dass sie Krebs haben?

Vor fünfzig Jahren war es gängige Praxis, die Enthüllung und Diskussion einer Diagnose von Krebs;1, 2 jedoch seit den späten 1970er Jahren diese Praxis hat geändert. Ärzte jetzt routinemäßig diskutieren Krebs Diagnosen, Behandlungsmöglichkeiten und Prognosen mit Patienten.

Beliebt nach Thema