Wie viel Vitamin B3 sollte man einnehmen?
Wie viel Vitamin B3 sollte man einnehmen?

Video: Wie viel Vitamin B3 sollte man einnehmen?

Video: Vitamin B3 Mangel und Wirkung von Niacin 2022, Oktober
Anonim

Für Frauen und Männer beträgt die durchschnittliche RDA laut NIH 14 bis 16 Milligramm pro Tag. Diejenigen, die Medikamente einnehmen oder an Erkrankungen leiden sollen Kontaktieren Sie einen Arzt, bevor Sie Niacin aufgrund von Arzneimittelwechselwirkungen und Nebenwirkungen einnehmen.

Wie viel Vitamin B3 sollte ich auf diese Weise täglich einnehmen?

Zusammenfassung Die empfohlene Niacinmenge hängt von Ihrem Alter und Geschlecht ab. Männer brauchen 16 mg pro Tag, während die meisten Frauen 14 mg benötigen pro Tag.

Darf man außerdem täglich Vitamin B3 einnehmen? Niacins die größten Wirkungen auf LDL treten bei 2000 bis 3000 mg/Tag auf. Niacin wird oft zusammen mit anderen Medikamenten zur Verbesserung des Cholesterinspiegels verwendet. Zur Vorbeugung und Behandlung Vitamin B3 Mangel und verwandte Erkrankungen wie Pellagra: 300-1000 mg Täglich in geteilten Dosen.

Man kann sich auch fragen, ob es sicher ist, 500 mg Niacin pro Tag einzunehmen?

Bei viel höheren Dosen (1000 bis 2000 mg pro Tag) Niacin wird zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel eingesetzt. Diese höheren Dosen von Niacin verursachen im Gesicht und am Oberkörper in der Regel 15-30 Minuten danach ein intensives Hitzegefühl oder "stachelige Hitze" nehmen eine relativ große Dosis (z. 500 mg).

Wie viel ist zu viel Niacin pro Tag?

Bei hohen Dosen von 500 mg/Tag oder mehr kann Nicotinamid Durchfall und leichte Blutergüsse verursachen und die Blutung aus Wunden verstärken. Noch höhere Dosen von 3.000 mg/Tag oder mehr können Übelkeit, Erbrechen und Leberschäden verursachen. Die Täglich Obergrenzen für Niacin aus Nahrungsergänzungsmitteln sind unten aufgeführt.

Beliebt nach Thema