Wie kodiert man Hyperlipidämie?
Wie kodiert man Hyperlipidämie?

Video: Wie kodiert man Hyperlipidämie?

Video: Was ist Hyperlipidämie? | Stiftung Gesundheitswissen 2022, Dezember
Anonim

Hyperlipidämie, nicht spezifiziert

E78. 5 ist ein kostenpflichtiger/spezifischer ICD-10-CM Code die verwendet werden kann, um eine Diagnose zu Erstattungszwecken anzuzeigen.

Anschließend kann man sich auch fragen, ob e78 5 ein kostenpflichtiger Code ist?

5 ist ein abrechenbar ICD-10 Code Wird für die Erstattung von Hyperlipidämien im Gesundheitswesen verwendet, nicht näher bezeichnet. Seine entsprechende ICD-9 Code ist 272,4. Code E78. 5 ist die Diagnose Code verwendet für Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet, eine Störung des Lipoprotein-Stoffwechsels andere Lipidämien.

Ist Hyperlipidämie das Gleiche wie ein hoher Cholesterinspiegel? Hoch Blut Cholesterin Ebenen. Cholesterin ist ein Fett (auch Lipid genannt), das Ihr Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Zu viel schlecht Cholesterin kann Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und andere Probleme erhöhen. Der medizinische Begriff für hoch Blut Cholesterin ist eine Lipidstörung, Hyperlipidämieoder Hypercholesterinämie.

Was bedeutet es außerdem, Hyperlipidämie zu haben?

Hyperlipidämie bedeutet Ihr Blut enthält zu viele Lipide (oder Fette) wie Cholesterin und Triglyceride. Eine Art von Hyperlipidämie, Hypercholesterinämie, meint es gibt zu viel LDL (schlechtes) Cholesterin in Ihrem Blut. Dieser Zustand erhöht die Fettablagerungen in den Arterien und das Risiko von Verstopfungen.

Ist e78 4 ein kostenpflichtiger Code?

E78. 4 ist ein abrechenbar ICD Code verwendet, um eine Diagnose einer anderen Hyperlipidämie zu spezifizieren. EIN 'abrechenbarer Code“ist detailliert genug, um eine medizinische Diagnose zu spezifizieren.

Beliebt nach Thema