Inhaltsverzeichnis:

Wer profitiert von tiergestützter Therapie?
Wer profitiert von tiergestützter Therapie?

Video: Wer profitiert von tiergestützter Therapie?

Video: Tiergestützte Therapie 2022, Dezember
Anonim

Menschen mit einer Vielzahl von Erkrankungen können von einer tiergestützten Therapie profitieren, darunter:

  • Autismus-Spektrum-Störungen.
  • Sucht.
  • Krebs.
  • Herzkrankheit.
  • Demenz.
  • Entwicklungsstörungen.
  • Psychiatrische Erkrankungen wie Schizophrenie.
  • Emotionale und Verhaltensstörungen.

Wer kann davon profitieren?

Es kann helfen, den Blutdruck zu senken und die allgemeine kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Es kann auch Endorphine freisetzen, die eine beruhigende Wirkung haben. Dies kann helfen, Schmerzen zu lindern, Stress abzubauen und Ihren allgemeinen psychischen Zustand zu verbessern. Tiertherapie kann vielfältig genutzt werden.

Warum ist tiergestützte Therapie wirksam? Therapietiere unterstützen Therapeuten dabei, Klienten bei einer Vielzahl von Zielen zu unterstützen, wie z. Sie arbeiten auch in einer Vielzahl von klinischen Einrichtungen, von psychiatrischen Krankenhäusern bis hin zu Pflegeheimen.

Man kann sich auch fragen, wer nutzt tiergestützte Therapie?

Tier-assistierte Therapie dient oft in Verbindung mit traditioneller Arbeit, die von einem zugelassenen Psychotherapeuten, Sozialarbeiter oder anderen Anbieter von psychischer Gesundheit geleistet wird. Hunde stehen an erster Stelle Tiere verwendet, obwohl verschieden Tier-unterstützt Programme bieten verschiedene Tiere für Menschen mit unterschiedlichen körperlichen und emotionalen Bedürfnissen.

Wie wird die tiergestützte Therapie eingesetzt?

Eine Art von Therapie die Hunde oder andere verwendet Haustiere die körperliche und geistige Gesundheit von Patienten mit bestimmten akuten oder chronischen Erkrankungen zu verbessern. Es wird untersucht, um das Leiden von Krebspatienten zu lindern, die sich einer Behandlung unterziehen Behandlung für Schmerzen. Auch genannt Tier-assistierte Therapie.

Beliebt nach Thema