Was ist die normale Nierengröße im Ultraschall?
Was ist die normale Nierengröße im Ultraschall?

Video: Was ist die normale Nierengröße im Ultraschall?

Video: Sonographie der rechten Niere 2022, Dezember
Anonim

Die Länge des Erwachsenen Niere ist normalerweise 10–12 cm, und das rechte Niere ist oft etwas länger als die linke Niere [3, 5]. Der Erwachsene Nierengröße ist aufgrund der Korrelation mit Körpergröße und Alter variabel [3, 5, 6, 7]; jedoch Normogramme für pädiatrische Nierengröße sind verfügbar [7, 8, 9].

Wie groß ist davon die normale Größe der linken und rechten Niere?

ERGEBNISSE: Die mediane Nierenlänge betrug 11,2 cm auf der linken Seite und 10,9 cm auf der rechten Seite. Das mediane Nierenvolumen betrug 146 cm3 in der linken Niere und 134 cm3 in der rechten Niere. Die Nierengröße nahm mit zunehmendem Alter ab, fast ausschließlich aufgrund der Parenchymverkleinerung.

Wissen Sie auch, was die normale Lebergröße im Ultraschall ist? Von Ultraschall, ein normale Leber in der Medioklavikularlinie weniger als 16 cm beträgt [4]. In einer Studie mit 2080 Patienten, die sich einer transabdominalen Ultraschall, das durchschnittliche Leberspanne in der Medioklavikularlinie betrug 14,0 ± 1,7 cm, wobei 74 Prozent a Leberspanne von 15 cm oder weniger [4].

Wie groß ist eine normale Niere?

Die Größe des Nieren wird hauptsächlich sonographisch gemessen, obwohl auch CT- und MRT-Scans zur Schätzung verwendet werden können Nierengröße. Die durchschnittliche Länge von Pol zu Pol (LPP) eines erwachsenen Menschen Niere beträgt 10-13 cm (4 bis 5 Zoll). Im Allgemeinen links Niere ist etwas länger als rechts.

Sind echogene Nieren normal?

Echogene Nieren kann sein normal Variante, werden aber auch in Verbindung mit. gesehen Nieren- Dysplasie, Chromosomenanomalie, polyzystische Erkrankung bei Erwachsenen und Föten, Pearlman-Syndrom, Beckwith-Wiedemann-Syndrom und CMV-Infektion. Die Häufigkeit von echogene Nieren wurde auf 1,6 Fälle pro 1000 Sonogramme geschätzt.

Beliebt nach Thema