Was ist die Behandlung von Dysmenorrhoe?
Was ist die Behandlung von Dysmenorrhoe?

Video: Was ist die Behandlung von Dysmenorrhoe?

Video: Endometriose: Diagnose und Behandlung im Klinikum Nürnberg 2022, Oktober
Anonim

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. NSAIDs sind die häufigsten Behandlung für primär und sekundär Dysmenorrhoe. Sie verringern Menstruationsschmerzen, indem sie den intrauterinen Druck senken und den Prostaglandin F2α (PGF2α)-Spiegel in der Menstruationsflüssigkeit senken.

Vor diesem Hintergrund, was ist die beste Medizin gegen Dysmenorrhoe?

Frei verkäufliche Schmerzmittel, wie z Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) oder Naproxen-Natrium (Aleve), in regelmäßigen Dosen, die am Tag vor dem erwarteten Beginn Ihrer Periode beginnen, kann helfen, die Schmerzen von Krämpfen zu kontrollieren. Verschreibungspflichtige nichtsteroidale Antirheumatika sind ebenfalls erhältlich.

Anschließend stellt sich die Frage, was die Ursache der Dysmenorrhoe ist. Primär Dysmenorrhoe tritt bei Menschen auf, die Schmerzen vor und während der Menstruation haben. Wenn Sie normale Perioden hatten, die später im Leben schmerzhaft werden, kann dies sekundär sein Dysmenorrhoe. Eine Erkrankung, die die Gebärmutter oder andere Beckenorgane betrifft, wie Endometriose oder Uterusmyome, kann Ursache Dies.

Anschließend stellt sich die Frage, wie kann ich Dysmenorrhoe dauerhaft loswerden?

8 Möglichkeiten, Periodenkrämpfe loszuwerden, die tatsächlich funktionieren

  1. Essen Sie eine fettarme, ballaststoffreiche Ernährung.
  2. Nehmen Sie OTC-Schmerzmittel ein – noch bevor Ihre Periode einsetzt.
  3. Rufen Sie Ihr Stresslevel zurück.
  4. Halten Sie ein Heizkissen bereit.
  5. Gehen Sie zur hormonellen Verhütung.
  6. Nimm Magnesium.
  7. Hör auf zu rauchen.

Wie kann ich Dysmenorrhoe natürlich behandeln?

25 Möglichkeiten, Menstruationsbeschwerden zu lindern

  1. Hydrat. Trinke mehr Wasser.
  2. Essen Sie, um Schmerzen zu lindern. Ernährung ist der Schlüssel.
  3. Kamillentee schlürfen. Das Trinken von Kamillentee kann helfen, Krämpfe während der Menstruation zu reduzieren.
  4. Versuchen Sie es mit Fenchel.
  5. Eine Prise Zimt.
  6. Gehen Sie für Ingwer.
  7. Die Kraft von Pycnogenol.
  8. Dill gegen Regelschmerzen.

Beliebt nach Thema