Inhaltsverzeichnis:

Wie wird man Heißhunger auf Süßes los?
Wie wird man Heißhunger auf Süßes los?

Video: Wie wird man Heißhunger auf Süßes los?

Video: Heißhunger stoppen! Wie Sie das Verlangen nach Süßem stoppen und trotzdem ab & zu naschen können! 2022, Oktober
Anonim

Hier sind 11 weitere nützliche Tipps, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen:

  1. Trink ein Glas Wasser. Manche Leute sagen, dass Dehydration verursachen kann Heißhunger.
  2. Essen Sie eine Frucht.
  3. Vermeiden Sie künstliche Süßstoffe.
  4. Essen Sie mehr Eiweiß.
  5. Mit einem Freund reden.
  6. Gut schlafen.
  7. Vermeiden Sie übermäßigen Stress.
  8. Vermeiden Sie bestimmte Auslöser.

Außerdem, was soll ich essen, wenn ich Lust auf Zucker habe?

Hier sind 19 Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Ihr Verlangen nach Zucker zu bekämpfen

  1. Frucht. Auf Pinterest teilen.
  2. Beeren. Beeren sind eine ausgezeichnete, nahrhafte Wahl, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen.
  3. Dunkle Schokolade.
  4. Snack-Bars.
  5. Chia-Samen.
  6. Zuckerfreier Kaugummi oder Pfefferminzbonbons.
  7. Hülsenfrüchte.
  8. Joghurt.

Was bedeutet es außerdem, wenn Sie sich nach Süßigkeiten sehnen? Oft ist die Verlangen ist für zucker- und fettreiche Lebensmittel, die eine gesunde Ernährung erschweren können. Essen Heißhunger werden durch die Regionen des Gehirns verursacht, die für Gedächtnis, Vergnügen und Belohnung verantwortlich sind. Auch ein Ungleichgewicht von Hormonen wie Leptin und Serotonin kann zu Nahrungsmittelunfällen führen Heißhunger.

Anschließend stellt sich die Frage, welcher Mangel das Verlangen nach Zucker verursacht?

Überprüfen Sie Ihren Mineralstoffgehalt. Magnesium wird bei der Regulierung von Glukose, Insulin und dem Neurotransmitter Dopamin verwendet; ein Mangel kann sich in Form von starkem Verlangen nach Zucker äußern, insbesondere nach Schokolade. Zink wird für die richtige Insulin- und Glukoseverwertung benötigt; ein Mangel kann auch zu Heißhunger auf Zucker führen.

Wie lange dauert es, bis das Verlangen nach Zucker aufhört?

Die Entzugssymptome können einige Tage bis zwei Wochen andauern. Je länger dein Körper ohne geht Zucker, desto weniger intensiv sind Ihre Symptome und Heißhunger zum Zucker wird sein. Sie können feststellen, dass sich Ihre Symptome zu bestimmten Tageszeiten, z. B. zwischen den Mahlzeiten, verschlimmern.

Beliebt nach Thema