Wie macht man beim Yoga eine sitzende Twist-Pose?
Wie macht man beim Yoga eine sitzende Twist-Pose?

Video: Wie macht man beim Yoga eine sitzende Twist-Pose?

Video: Seated Twist Pose Tutorial (Beginner) 2022, September
Anonim

Wenn deine Hüften sind extrem eng, üben Dies sitzend posieren in einem Stuhl. Halten Sie beide Füße flach auf dem Boden und die Knie zeigen nach vorne. Zu Twist rechts die Stuhllehne mit der rechten Hand fassen und die linke Hand auf das rechte Knie legen. Zurück zur Mitte loslassen; dann wiederhole das Twist auf der anderen Seite.

Wenn man dies berücksichtigt, wie nennt man die Yoga-Pose im Sitzen?

Asana – der Sanskrit-Begriff für a Pose in Yoga, wörtlich übersetzt „Position von Sitzung”.

Ist Verdrehen außerdem schlecht für den Rücken? Die kurze Antwort; Ja und nein. Verdrehen der Lendenwirbelsäule (der unteren zurück) ist gefährlich und kann ganz schön sein schädlich. Um dies zu vermeiden, ist die Rotation der Mitte zurück oder Brustwirbelsäule und Hüfte ist besser für Sie. Verdrehen das Niedrige zurück gehört zu den drei Bewegungen, die zu erheblichen Verletzungen des Tiefs führen können zurück.

Was sind in Anbetracht dessen offene Wendungen im Yoga?

Angebot "offene Wendungen“stattdessen an schwangere Studenten. Das bedeutet im Grunde „Twist in die entgegengesetzte Richtung zu der aller anderen.“Schwangere Schüler sollten sich auch darauf konzentrieren Öffnung durch die Brust, als sie Twist, nicht verdrehen aus dem Bauch.

Was ist eine Rückendrehung?

Die Rückendrehung ist eine Haltung, die ich von Knee Down modifiziert habe Twist (Supta Matsyendrasana). In Kniefall Twist, du liegst mit gestrecktem linken Bein auf dem Rücken. Sie können Ihr rechtes Knie mit der linken Hand halten und Ihren rechten Arm zur Seite ausstrecken, die Handfläche zeigt zur Decke.

Beliebt nach Thema