Wo endet das Rückenmark bei Kindern?
Wo endet das Rückenmark bei Kindern?

Video: Wo endet das Rückenmark bei Kindern?

Video: Das Rückenmark – Zentrales Nervensystem (ZNS) 2022, Oktober
Anonim

Im sich entwickelnden Embryo die Rückenmark erstreckt sich bis in den Sakralbereich, jedoch wächst die Wirbelsäule während des Wachstums und der Entwicklung schneller als die Rückenmark daher Wirbelsäule Ebenen und Wirbelebenen tun nicht zusammenfallen. 1) erkennen, dass die Rückenmark endet bei ca. L3 bei Säuglingen und ca.

Wo endet auf diese Weise das Rückenmark bei einem Kind?

Die Beendigung des Erwachsenen Rückenmark, befindet sich dagegen auf L1-2 und wird Conus medullaris genannt. Bei Neugeborenen die Dura Mater endet bei S3 und der Conus medullaris bei L3. Dies ändert sich im Laufe des ersten Lebensjahres.

Und wo endet das Rückenmark und wo beginnt die Cauda equina? An der Basis des Wirbelsäule Spalte, in der Nähe der ersten Lendenwirbelsäule Wirbel, ist eine Ansammlung von Nerven namens cauda equina. Sie werden so genannt, weil sie einem Pferdeschwanz ähneln. Direkt über dem cauda equina, das Rückenmark endet und es geht weiter als diese Sammlung von Wirbelsäule Nerven durch den Wirbelkanal.

Wenn man dies berücksichtigt, wo endet das Rückenmark?

Die Rückenmark endet auf Höhe der Wirbel L1–L2, während der Subarachnoidalraum – das Kompartiment, das Liquor enthält – bis zum unteren Rand von S2 reicht. Lumbalpunktionen bei Erwachsenen werden in der Regel zwischen L3–L5 (cauda equina-Niveau) durchgeführt, um eine Schädigung des Rückenmark.

Wie sieht das Rückenmark aus?

Mögen das Gehirn, das Rückenmark besteht aus grauer und weißer Substanz. Das schmetterlingsförmige Zentrum des Kabel besteht aus grauer Substanz. Die Vorderflügel (auch Hörner genannt) enthalten motorische Nervenzellen (Neuronen), die Informationen aus dem Gehirn oder Rückenmark zu den Muskeln, stimuliert die Bewegung.

Beliebt nach Thema