Was passiert, wenn es eine schlechte Auswahl an Lebensmitteln gibt?
Was passiert, wenn es eine schlechte Auswahl an Lebensmitteln gibt?

Video: Was passiert, wenn es eine schlechte Auswahl an Lebensmitteln gibt?

Video: Diese Nahrungsmittel empfehlen Neurologen bei Gedächtnisverlust 2022, Oktober
Anonim

In das kurzfristig, Arm Ernährung kann beitragen zu Stress, Müdigkeit und unsere Leistungsfähigkeit zu Arbeit und im Laufe der Zeit es kann beitragen zum Risiko, bestimmte Krankheiten und andere gesundheitliche Probleme zu entwickeln, wie zum Beispiel: Übergewicht oder Fettleibigkeit. Karies. Bluthochdruck.

Welche Krankheiten bekommen wir dementsprechend am wenigsten durch ungesunde Lebensmittel?

Obwohl es immer mehr gesündere Fasten gibt Lebensmittel Optionen, am schnellsten Lebensmittel noch können Sein klassifiziert als Junk-Food. Essen eine schlechte qualität Diät Hoch in Junk-Food ist mit einem höheren Risiko für Fettleibigkeit, Depression, Verdauungsprobleme, Herz verbunden Krankheit und Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, Krebs und früher Tod.

Was sind außer den oben genannten Anzeichen für eine schlechte Ernährung? Es kann eine gute Idee sein, die Anzeichen einer schlechten Ernährung zu kennen, damit Sie mit Ihrem Arzt sprechen können, wenn Sie eines davon bemerken.

  • Fühle mich müde.
  • Brüchiges, trockenes Haar.
  • Geriffelte oder löffelförmige Nägel.
  • Zahnprobleme.
  • Änderung der Darmgewohnheiten.
  • Stimmungs- und psychische Gesundheitsprobleme.
  • Leichte Blutergüsse und langsame Heilung.
  • Langsame Immunantwort.

Abgesehen von oben, was ist das einzige Lebensmittel, das Sie niemals essen sollten?

10 Lebensmittel, die Sie niemals essen sollten

  • Hydrierte Pflanzenöle. Hydrierte Pflanzenöle sind meiner Meinung nach eher wissenschaftliche Experimente als Lebensmittel.
  • Verarbeitete Pflanzenöle.
  • Herkömmliche Milchprodukte.
  • Weißes Mehl.
  • 'Fettarme' verarbeitete Lebensmittel.
  • Aspartam.
  • Verarbeitete Delikatessen/Hot Dogs.
  • Limonade.

Wie wirkt sich Nahrungsmangel auf den Körper aus?

Wild schwankender Blutzuckerspiegel Mangel von nahrhaft Lebensmittel und das Auslassen von Mahlzeiten kann zu Hypoglykämie führen. Es können hypoglykämische Symptome wie Kopfschmerzen, übermäßiges Schwitzen, Schwindel, Depression, Müdigkeit und verschwommenes Sehen auftreten. Auf der anderen Seite, Essen zu viel Lebensmittel kann eine Hyperglykämie verursachen.

Beliebt nach Thema