Ist kein Salz eine gute Kaliumquelle?
Ist kein Salz eine gute Kaliumquelle?

Video: Ist kein Salz eine gute Kaliumquelle?

Video: Warum wir Salz brauchen und wann es zu viel ist | Quarks 2022, Dezember
Anonim

Produkte wie Kein Salz Original und Nu-Salz enthalten Kalium Chlorid statt Natriumchlorid. Kalium kann helfen, den Blutdruck zu senken und das Risiko von Schlaganfällen und Herzschlaganomalien zu verringern. Aber die meisten Amerikaner bekommen viel von dem Mineral von Lebensmittel einschließlich Bananen, Kiwis, Milch, Nüsse und Joghurt.

Hat kein Salz außerdem Kalium?

Antworten: Salz Ersatz sind nicht eine gesunde Option für alle. Viele Salz Ersatz enthalten Kalium Chlorid statt Natriumchlorid. Kalium Übermäßiger Konsum kann für manche Menschen schädlich sein. Wenn ein Produkt ist mit "natriumfrei" gekennzeichnet, dann die Hauptzutat ist Kalium Chlorid mit Nein Natrium.

Ist Salz eine gute Kaliumquelle? Natrium und Kalium. Fast alle Amerikaner essen zu viel Salz (Natrium). EIN Diät Reich an Kalium hilft, einige der schädlichen Auswirkungen von Natrium auf den Blutdruck auszugleichen. Lebensmittel das sind gute Kaliumquellen sind in der aufgeführt Nahrungsquellen von Kalium Tabelle auf der nächsten Seite.

Vor diesem Hintergrund, welcher Salzersatz hat das meiste Kalium?

Die meisten Salzersatzstoffe enthalten Kaliumchlorid. Zu den Marken gehören Morton Salzersatz, Nu-Salz, und NoSalt. Kaliumchlorid schmeckt irgendwie nach Natriumchlorid (Salz), obwohl einige Leute über einen metallischen Geschmack klagen.

Welches Fleisch enthält viel Kalium?

Fügen Sie Fisch wie Wildlachs und Heilbutt zum Menü hinzu Achten Sie darauf, Sorten zu kaufen, die enthalten wenig oder kein Quecksilber, und vermeiden Sie Panieren oder Braten. Neben Meeresfrüchten rot Fleisch (einschließlich mager Rindfleisch), Hühnchen und Truthahn bieten auch Kalium.

Beliebt nach Thema