Sind Bananen gut für Fußballspieler?
Sind Bananen gut für Fußballspieler?
Anonim

Nicht umsonst sieht man Profisportler oft naschen Bananen während des Wettkampfs, und das liegt daran, dass Bananen sind mit Energie und verschiedenen Mineralien geladen. Sie sind reich an Kalium und Vitamin B, die helfen, sowohl den Blutdruck als auch das Verdauungssystem zu regulieren.

Sind Bananen auch vor dem Fußball gut?

Bananen: Pre-Game-Boost „Nährstoffe in Bananen profitieren unser Herz, Muskeln, Nerven, Nieren und Skelett“, sagt Dr. Stewart Laing, Berater für Sport- und Bewegungsphysiologie. „Sie sind ideal Vor ein Spiel, weil sie einen hohen Anteil an Kohlenhydraten haben, die in Energie umgewandelt werden können.“

Anschließend stellt sich die Frage, sind Bananen gut für Sportler? Bananen sind seit langem ein beliebter Energielieferant für Ausdauer und Erholung Sportler. Bananen sind reich an Kalium und anderen Nährstoffen und für Radfahrer, Läufer oder Wanderer leicht zu tragen. Bananen sind seit langem ein beliebter Energielieferant für Ausdauer und Erholung Sportler.

Warum essen Fußballspieler in diesem Zusammenhang Bananen?

Bananen sind eine gute Kohlenhydrat- und Kaliumquelle. Bei langen Matches Spieler Energieniveaus können sinken, so dass sie tanken müssen. Zu tun Das müssen sie Kohlenhydrate aufnehmen, damit sie Bananen essen. Spieler verliert auch während eines langen Spiels Kalium.

Was ist die beste Ernährung für Fußballspieler?

Hier sind 11 Lebensmittel, die jeder Fußballer in seiner Ernährung haben sollte, um die Leistungssteigerung zu maximieren und die Erholungszeiten auf ein Minimum zu reduzieren

  1. Öliger Fisch. Fische wie Lachs sind voller gesunder Fette wie Omega 3.
  2. Spinat. Spinat ist eines der ursprünglichen Superfoods.
  3. Milch. Milch!
  4. Eier.
  5. Blaubeeren.
  6. Avocados.
  7. Rote Beete.
  8. Andenhirse.

Beliebt nach Thema