Ist Nikotin eine Staude?
Ist Nikotin eine Staude?

Video: Ist Nikotin eine Staude?

Video: Nikotin: Todbringender Rauch - Welt der Wunder 2022, Oktober
Anonim

Nicotiana sylvestris ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse Solanaceae, die unter den gebräuchlichen Namen Waldtabak, Blühtabak und südamerikanischer Tabak bekannt ist. Es ist ein mehrjährig Pflanze der Tabakgattung Nicotiana, die in den Anden in Argentinien und Bolivien in Südamerika beheimatet ist.

Wachsen in dieser Hinsicht Tabakpflanzen nach?

Betreuend Tabakpflanze Als zarte Stauden angebaut, können Nicotianas in geschützten Gärten im Freien überwintert werden und nach dem Rückschnitt nachwachsen aus den Wurzeln im folgenden Frühjahr.

Außerdem, machst du Nicotiana tot? Nicotiana beginnt im Frühsommer zu blühen. Beschneiden Sie die Pflanzen nach jeder Blüte nach Bedarf. Prise oder tot verbrauchte Blumen, um die Wiederblüte zu fördern.

Wie sieht also eine blühende Tabakpflanze aus?

Blühende Tabakpflanzen produzieren unscharfes, klebriges Laub und Blume Stiele mit nickender Trompete-geformte Blumen. Die Blume Farben ergänzen sich so, dass Sie es können Pflanze, Anlage eine Mischung für ein attraktives großes Nicotiana Bett. Die meisten Sorten sind verschiedene Schattierungen von Rosa, Weiß, Rot und Hellgrün.

Wie groß wird Nicotiana?

Das Laub der Nicotiana-Pflanze kann groß sein, was die Pflanze buschig macht. Die Sorte Alata hat Blätter, die bis zu 10 Zoll groß werden können, mit bis zu 4 Zoll blüht. Dies ist eine der am stärksten duftenden Sorten. Sylvestris kann eine Höhe von 3 bis 5 Fuß mit duftenden weißen Blüten erreichen.

Beliebt nach Thema