Was ist eine Sturzrisikobewertung?
Was ist eine Sturzrisikobewertung?

Video: Was ist eine Sturzrisikobewertung?

Video: Sturzprophylaxe: Sturzrisiken | Expertenstandards Pflege | Fortbildung Pflege | smartAware 2022, Dezember
Anonim

> Herbst und Herbst Verletzung Risikoabschätzung ist entworfen. zu identifizieren Stürze Geschichte, Risiko Faktoren für fallen und für Verletzungen. Das Formular hilft bei der Entwicklung und Dokumentation von a Sturzprävention Pflegeplan und Aufzeichnung von Verbraucherengagement, Überweisungen, Neubewertungen und Entlassungsplanung.

Was ist in diesem Zusammenhang ein Instrument zur Bewertung des Sturzrisikos?

Die Johns Hopkins Tool zur Absturzrisikobewertung (JHFRAT) wurde im Rahmen einer evidenzbasierten Herbst Sicherheitsinitiative. Dies Risiko Schichtung Werkzeug gültig und zuverlässig und hochwirksam ist, wenn es mit einem umfassenden Protokoll kombiniert wird, und Herbst-Präventionsprodukte und -technologien.

Und was ist ein Sturzrisiko? Begriffsdefinitionen. Herbst - EIN Herbst ist ein Ereignis, das dazu führt, dass eine Person unbeabsichtigt auf dem Erd- oder Boden oder einer anderen unteren Ebene zum Liegen kommt. Erwartete Stürze - kann auftreten, wenn ein Patient, dessen Punktzahl bei einem Sturz Risiko Werkzeug zeigt an, dass sie oder er bei. ist Risiko von Stürzen.

Man kann sich auch fragen, was ist der Zweck einer Sturzrisikobewertung?

Zweck von Absturzrisikobewertung Identifizieren von Patienten-/Bewohnerproblemen (rationale Grundlage für die Entscheidung, ob Risiko vorhanden) Identifizieren Sie die Patienten/Bewohner, die am wahrscheinlichsten Herbst. Trigger weiter Herbst-verbunden Bewertungen (multidisziplinär) Interventionen identifizieren (Anleitung zur Planung der Patienten-/Bewohnerversorgung)

Wie stellen Sie fest, ob ein Patient ein Sturzrisiko darstellt?

Beim Screening Patienten zum Sturzrisiko, prüfen Sie auf: • Geschichte von fallen innerhalb des letzten Jahres • orthostatische Hypotonie • eingeschränkte Mobilität oder Gangart • veränderter mentaler Zustand • Inkontinenz • Medikamente im Zusammenhang mit Stürze, wie Sedativa-Hypnotika und Blutdruckmedikamente • Verwendung von Hilfsmitteln.

Beliebt nach Thema