Was messen Slums?
Was messen Slums?

Video: Was messen Slums?

Video: Improving Life in Slums from the inside | Oliver Von Malm | TEDxFHKufstein 2022, Dezember
Anonim

Hauptverwendung / Zweck: Der geistige Status der Saint Louis University (SLUMS) ist ein 11-Punkte-Fragebogen mit Werten von 0 bis 30. Er wurde entwickelt, um Personen mit leichter oder früher Demenz (Werte 21-26) bis zu identifizieren Messung Orientierung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit und exekutive Funktionen.

Und was bedeutet der Slums-Score?

Wertung des SLUMS-Ergebnisse Bereich von 0 bis 30. Spielstände 27 bis 30 werden bei einer Person mit Hochschulabschluss als normal angesehen. Spielstände zwischen 21 und 26 deuten auf eine leichte neurokognitive Störung hin. Spielstände zwischen 0 und 20 weisen auf eine Demenz hin.

Zweitens, was bedeutet ein BIMS-Score von 12? Einwohner mit a BIMS-Score von 8–12 oder ein CPS Spielstand von 0–2 galten als „leicht beeinträchtigt“. Bewohner wurden als „kognitiv intakt“angesehen, wenn sie in der Lage waren, die BIMS und erzielte zwischen 13 und 15.

Also, was misst der Uhr-Zeichnungs-Test?

Die Uhr-Zeichentest wird zum Screening auf kognitive Beeinträchtigung und Demenz und als messen räumlicher Dysfunktion und Vernachlässigung. Es wurde ursprünglich verwendet, um visuell-konstruktive Fähigkeiten zu beurteilen, aber wir wissen, dass dies abnormal ist Uhr Zeichnung tritt bei anderen kognitiven Beeinträchtigungen auf.

Was ist ein guter BIMS-Score?

Der Zahlenwert kann wie folgt interpretiert werden: 13 bis 15 Punkte: intakte Kognition. 8 bis 12 Punkte: mäßig beeinträchtigte Kognition. 0-7 Punkte: stark beeinträchtigte Kognition.

Beliebt nach Thema