Kann das Abnehmen Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen?
Kann das Abnehmen Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen?

Video: Kann das Abnehmen Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen?

Video: Schnell Abnehmen - 30 Tipps für schnelle Resultate 2022, Oktober
Anonim

Wie Gewichtsverlust kann Schub Psychische Gesundheit. Die Assoziation zwischen Major Gewichtsverlust und Glück wird nicht vollständig von das Medien. In ein 2014-Studie mit übergewichtigen Patienten mit Typ-2-Diabetes, die erhalten hatten Gewichtsverlust Interventionen litten seltener an Depressionen als diejenigen, die dies nicht hatten.

Verbessert das Abnehmen in dieser Hinsicht die psychische Gesundheit?

Gewichtsverlust in Menschen mit ernstem Mental Erkrankung. Eine neue Studie hat gezeigt, dass a Last-Verlust eingreifen kann Hilfe übergewichtige und fettleibige Menschen mit schweren mental Krankheiten - wie Schizophrenie, bipolare Störung und schwere Depressionen –NS wesentlich Last und halte es aus.

Kann eine Diät zu Depressionen führen? Eine Diät kann zu führen Lebensmittelentzug und Depression. Essen fettige und zuckerhaltige Lebensmittel kann verursachen chemische Veränderungen im Gehirn, die eine Person zu einem Diät haben das Gefühl, Drogenentzug zu haben. Die Chemikalien verändert durch die Diät sind verbunden mit Depression.

Außerdem, was passiert mental, wenn Sie abnehmen?

"Wenn Du verlierst gewicht sehr schnell kann es zu psychischen Folgen kommen“, sagt Taub-Dix. „Wenn jemand keine Zeit hat zu sich in ihre neue Körperform einleben und Last, es kann führen zu Dinge wie Körperdysmorphie, Anorexie oder Bulimie.“

Ist Gewichtsverlust ein Symptom einer Depression?

"Mit schwere Depressionen, du könntest verlieren Last weil du dein Interesse an Essen verloren hast, das kommt von verlieren aus Interesse am Vergnügen “, sagt Gordon. „Bei Patienten mit niedrigem Körper Last, das Gehirn verhungert und sie entwickeln sich Symptome die die Kriterien für erfüllen Depression, " Sie sagt.

Beliebt nach Thema